Die Heinrich-Schützenbrüder feiern wie auf Malle

Anzeige
Woher "Ikke Hüftgold" seinen Künstlernamen hat wird schnell klar, wenn er seinen Hit "Kartoffelsalat" singt. (Foto: Agentur)
Alpen: Festzelt | Am Freitag, 14. Juli, startet die St. Heinrich-Schützenbruderschaft Bönning-Rill, in Kooperation mit Radio Niederrhein, im Rahmen des Schützenfestes ab 19 Uhr ihre erste Auflage der Alpener Mallorca-Party.

Bönning-Rill. Mehrere DJs heizen mit den besten Hits aus deutschen und internationalen Charts sowie von der Playa de Palma im Festzelt am Römerweg in Alpen-Bönning-Rill (Nähe Kreuzung Grünthal) so richtig ein. Höhepunkte sind sicherlich die Stargäste: Stefan Stürmer ab 22.30 Uhr, Marry ab 23.30 Uhr und Ikke Hüftgold ab 0.30 Uhr.
"Da werden die Stimmbänder beim Mitsingen so richtig strapaziert und der Abend findet seinen Höhepunkt.", schwärmt Johannes Heilen, Schriftführer der St. Heinrich-Schützenbruderschaft Bönning-Rill mit Blick auf die Party.

Eintrittskarten

Karten gibt es bei Edeka in Alpen und Xanten, sowie online unter www.radio-niederrhein.de. Außerdem kann man beim Vorstand der Bruderschaft, bei Dieter Heistermann (Menzelen-West) und mittwochs ab 19.30 Uhr im St. Heinrich Schützenhaus Karten erwerben. Beim Vorstand, bei Dieter Heistermann und im Schützenhaus gibt es sogar ein Spezial Angebot: Wer fünf Karten kauft, bekommt eine sechste Karte gratis dazu.

Bus Shuttle Service

Die Bruderschaft bietet für die Mallorca Party außerdem einen Bus Shuttle Service für kleines Geld (3 Euro pro Fahrt) an:
Hinfahrten zum Festzelt um 20.10 Uhr, 20.50 Uhr und 21.30 Uhr jeweils ab Alpen Bahnhof und im Verlauf: Adenauer Platz, Menzelen Schützenhaus, Schulstraße Sparkasse, Menzelen Markt zum Festzelt Römerweg.
Rückfahrten: 1:30 Uhr und 2:30 Uhr vom Festzelt nach Menzelen-Ost, Schulstraße Sparkasse zum Schützenhaus Menzelen-West sowie um 2 Uhr und 3 Uhr vom Festzelt zum Adenauer Platz in Alpen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.