Geschichte und Brauchtum auf dem Eulenhof

Anzeige
Auf der alten Diele des Eulenhofes in Menzelen-Ost, Auf der alten Diele des Eulenhofes gibt es viel Interessantes zu sehen. Der Verein für Geschichte und Brauchtum hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt.
Alpen: Eulenhof |

Der Verein für Geschichte und Brauchtum veranstaltet am letzten Wochenende im November zum sechsten Mal seinen weihnachtlichen Hobby- und Handwerkermarkt auf dem Eulenhof in Menzelen- Ost, Bernshuck 12.

Menzelen-Ost. Mit Unterstützung der fleißigen Helfer der Dorfwerkstattgruppe „Menzelen soll schöner und sauberer werden“, beginnen nun die Vorbereitungen für den weihnachtlichen Hobby-und Handwerkermarkt .
„Die Weihnachtsmarkthütten müssen aufgebaut, Strom verlegt und Tannenbäume geschlagen werden“, erläutert Klaus Karmann vom Verein für Geschichte und Brauchtum, die derzeitigen Aktivitäten.
In vorweihnachtlicher Atmosphäre bieten Hobby-Künstler ihre in Handarbeit gefertigten Produkte in den alten Gemäuern des Eulenhofes, in Zelten und in Weihnachtsmarkthütten an.
Über 20 Stände präsentieren den Besuchern ein vielschichtiges Angebot. Unter anderem werden Holzarbeiten, Perlenschmuck, Tonarbeiten, oder Patchwork zu sehen sein. Weiter präsentiert ein Drechsler seine Künste am Holz und an einem weiteren Stand wird den Weihnachtsmarktbesuchern das Kupferlöten vorgestellt.
Der Kinderschutzbund in Kooperation mit dem Kirchturmrat der Pfarrgemeinde St.Walburgis führt die Aktion„Sternschnuppen“ durch. Hierdurch werden bedürfte Kinder unterstützt. Für das leibliche Wohl sorgen etwa die Dorfwerkstatt Menzelen mit Reibekuchen, die Schützenbruderschaft Menzelen – Ost mit einem Grillstand und der Verein für Geschichte und Brauchtum Menzelen, der Glühwein anbietet. Leckere Waffeln sowie ein Kuchenstand mit Kaffee und warmen Kakao befinden sich ebenfalls im Angebot.

Neuer Kinderchor singt



Der Verein für Geschichte und Brauchtum Menzelen richtet erneut eine Tombola aus. Viele Preise wurden hierfür gesammelt. Um 16 Uhr wird der neuformierte Kinderchor Menzelen, unter Leitung von Inga Mosters und Michaela Würzinger vorweihnachtliche Lieder präsentieren. Für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind, steht auf Anfrage der Fahrdienst des DRK zur Verfügung. Er ist unter der Telefonnummer: 02802/1637 zu erreichen.

Die offizielle Eröffnung des Weihnachsmarktes findet am Samstag, 29. November, um 13 Uhr statt. Geöffnet ist die Ausstellung an diesem Tag bis 20 Uhr. Am Sonntag, 30. November ist der Weihnachtsmarkt auf dem Eulenhof von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Autos auf dem Marktplatz abstellen


Allen Besuchern des Weihnachtsmarktes, die mit dem Auto anreisen, wird empfohlen, ihre Fahrzeuge auf dem Marktplatz (Ortmitte) von Menzelen-Ost abzustellen. Der kleine Fußmarsch (ca. 3- 5 Minuten) bis zum Eulenhof ist ausgeschildert. Auf der Zufahrtsstraße Bernshuck (von der Neuen Straße bis zur Pappelstraße) wird während der Weihnachtsmarktzeiten absolutes Halteverbot bestehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.