Glosse: Gegner des Internets

Anzeige
Endlich ist das Geheimnis gelöst. Ich weiß jetzt, wieso bei uns ständig das Internet Probleme bereitet! Es sind die Haie! „Die Haie?“, werden Sie sich jetzt sicher fragen. Ja, die Haie!

Ein Google-Mitarbeiter hat jetzt zugegeben, dass seine Firma die Glasfaserkabel zwischen Europa und Amerika mit einem bestimmten Kunststoff verpacken lässt, um sie zu schützen – auch gegen Haiangriffe.

Aber wie soll ich mir das bitte vorstellen? Knabbern die Haie jedes Mal, wenn sie mal wieder eine Möwe, Robbe oder gar einen Menschen verputzt haben als Nachtisch an den Kabeln? Wollen sie damit verhindern, dass wir Menschen im Internet vom schlechten Hai-Image erfahren? Oder sind sie einfach genervt, dass auf ihrem Fußboden ein Kabel rumliegt?

Wenigstens wissen wir jetzt, woran es wirklich liegt, wenn wir keinen Internetempfang haben...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.