Internet

Beiträge zum Thema Internet

Blaulicht

Ein übler Scherz: Polizei appelliert, Falschmeldung nicht zu verbreiten
Entführtes Kind ist eine Facebook-Ente!

Die Polizei bittet Facebook-Nutzer, Beiträge über die Entführung eines Kindes in Wesel nicht zu teilen. Bei den Beiträgen handele es sich um Falschmeldungen. Die Beiträge wurden unter anderem in der Facebook-Gruppe "Kleinanzeigen Niederrhein" verbreitet. Die Polizei Wesel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 0281 / 107-0 entgegen.

  • Wesel
  • 28.10.21
  • 1
Politik
Sascha Lensing, stellvertretender Vorsitzener der AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg

AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg
Schnelles Internet für Winkelhausen

Immer mehr Bürger aus Winkelhausen monieren, dass der flächendeckende Ausbau der Breitband-Versorgung im Stadtteil nach wie vor nicht vorhanden ist, obwohl bereits im Jahr 2017 eine Summe von 18 Millionen Euro an Fördergeldern beantragt und genehmigt wurde. Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Duisburg hat nunmehr eine Anfrage zum Thema in den Rat der Stadt eingebracht. Wir werden über den aktuellen Sachstand nach Beantwortung der Anfrage nachberichten.

  • Duisburg
  • 27.10.21
  • 1
Blaulicht

Scheibe in Stadtbahn zerstört: Die Polizei in Dortmund bittet die Eltern des Babys in U42 sich zu melden
Vorfall wurde gefilmt

In einer Stadtbahn in Dortmund zerstörte ein Mann vermutlich an einem Abend der vergangenen Woche an der Haltestelle Burgholzstraße eine Glasscheibe in der U42, sodass Splitter auch in einen Kinderwagen flogen. Ein in einem sozialen Netzwerk am Sonntag, 17. Oktober veröffentlichter Videofilm zeigt die Tat und lässt laut Polizei den Schluss zu, dass Splitter ein Baby verletzten. Niemand rief die PolizeiDer in dem Videofilm erkennbare Tatverdächtige ist der Polizei bekannt. Bei ihm handelt es...

  • Dortmund-City
  • 19.10.21
Ratgeber
Homeoffice soll angeboten werden, wenn es möglich ist. Aber was ist mit dem Datenschutz?

Präventionsskampagne
Polizei und Verbraucherzentrale warnen

HAGEN.  E-Mails schreiben und lesen, Social-Media-Kanäle nutzen, die eigenen Finanzen über das Online-Banking im Blick behalten oder einfach nur im Netz nach interessanten Dingen stöbern - die Nutzung von digitalen Angeboten ist aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Umso wichtiger ist es, seine Daten mit einem guten und vor allem sicheren Passwort vor unbefugten Dritten zu schützen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Nutzer bei der Wahl der Passwörter nachlässig sind oder unbewusst zu...

  • Hagen
  • 18.10.21
Wirtschaft

Weltweiter Ausfall
++ Störung bei WhatsApp, Facebook, Instagram ++

Duisburg. Die sozialen Netzwerke Facebook, Instagram und WhatsApp sind von einer großen technischen Panne betroffen. Am frühen Montagabend sind die Dienste für Millionen Nutzer nicht erreichbar. Facebook verkündete auf Twitter, die Verbindungsprobleme seien bekannt: "Wir arbeiten daran, dass so schnell wie möglich alles wieder normal läuft", hieß es in einem Tweet. Man entschuldige sich für "etwaige Unannehmlichkeiten", so die Facebook-Mitteilung weiter. Ausfälle der Facebook-Dienste treten...

  • Duisburg
  • 04.10.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Überrascht und voller Stolz präsentiert Dieter Ebels die von Jörg Weißmann erhaltene Auszeichnung „Heimatfreund Hamborn“. Bis zur Ernennung wusste er nichts von seinem Glück.
3 Bilder

Heimatverein Hamborn mit neuem Vorstand – Auszeichnung für Dieter Ebels
„Es geht jetzt wieder los“

Nach eineinhalb Jahren konnte der Heimatverein Hamborn e.V. endlich wieder eine Jahreshauptversammlung, wenn auch unter der 2-G-Regel. Aber besser so als gar nicht, dachten sich Vorsitzender Jörg Weißmann und der gesamte Vorstand. Schließlich gab es ja nach so langer Zwangspause einiges zu berichten und auf den Weg zu bringen. In der hell und neu gestalteten Tenne des Brauhauses Mattlerhof stattete Bezirksbürgermeisterin Marina Herrmann dem „zukunftsorientierten Traditionsbewahrern“ zugleich...

  • Duisburg
  • 01.10.21
  • 1
Politik
Am Sonntag ist Wahltag und wie schon bei zurückliegenden Wahlen können die Gladbecker Ergebnisse online im Internet verfolgt werden.

Bundestagswahl am Sonntag wirft ihre Schatten voraus
Gladbecker Wahlergebnisse im Internet

Der Tag der Entscheidung steht unmittelbar bevor: Am Sonntag, 26. September, wählt Deutschland einen neuen Bundestag und damit indirket auch eine neue Bundeskanzlerin/einen neuen Bundeskanzler. Wie bei vergangenen Wahlen können die Gladbecker Bürger auch bei der Bundestagswahl die Ergebnisermittlung am Wahlabend ab 18 Uhr online mitverfolgen. Sie haben die Möglichkeit die Ergebnisse in den Wahllokalen oder auch Zwischen- und Endergebnisse auf Stadtebene abzurufen. Auch die Ergebnisse des...

  • Gladbeck
  • 24.09.21
LK-Gemeinschaft
In Internetgruppen herrscht nicht  selten ein rüder Ton. Für die Gruppen, für die unsere Redaktion die Verantwortung trägt, werden Beschimpfungen, Beleidigungen oder gar Bedrohungen ab sofort in keinster Weise mehr geduldet.

Auch viele Gladbecker sind im Internet unterwegs
Ein ganz rüder Ton

Ein Kommentar Auch viele Gladbecker sind im Internet in so genannten "Sozialen Netzwerken" unterwegs. Wobei der Begriff "sozial" gar nicht zutrifft, kommt man sich in einigen Gruppen doch vor wie in einem Haifischbecken. Beleidigungen und Beschimpfungen sind leider an der Tagesordnung. Es ist schon erschreckend, welchen Umgangston manche Zeitgenossen pflegen. Sachliche Diskussionen sind kaum möglich - schon gar nicht wenn es um Politik geht. Und man wundert sich, welche politische Tendenz...

  • Gladbeck
  • 21.09.21
  • 1
Politik

Starkregen-, Hochwasser- und Überflutungsereignis am 14./15. Juli 2021
Verwaltung war in Teilen ungenügend vorbereitet – und ist es auch jetzt noch

Zum Starkregen-, Hochwasser- und Überflutungsereignis am 14./15. Juli 2021 hatte sich die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER die Mühe gemacht, lückenlos alle Presseveröffentlichungen der Stadt aufzuführen und daraus folgend gefragt, 1.) Wie konkret wird die Stadt neben den von Bund und Land angekündigten und den am 20. Juli 2021 bekanntgegebenen Hilfen den vom Starkregen-, Hochwasser- und Überflutungsereignis am 14./15. Juli 2021 betroffenen Düsseldorfer Privatleuten, Geschäftsleuten und...

  • Düsseldorf
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die SeniorenNetzwerker treffen sich wöchentlich in der Kirchhellener Bibliothek.Foto: Kappi

"SeniorenNetzwerker" in Kirchhellen
Wegweiser in die digitale Welt

Die "SeniorenNetzwerker" sind wieder aktiv: Interessierte Menschen im Ruhestand, die gemeinsam digitale Medien und moderne Kommunikationsmittel erkunden. Bei den wöchentlichen Treffen in der Bibliotheksfiliale Kirchhellen (je nach Gruppe von 11 bis 13 oder 15 bis 17 Uhr) dreht sich alles um das Internet, Homebanking, Internetkauf, Sicherheit und Datenschutz, sowie die Bedienung und Wartung von Smartphone oder Laptop. Dabei nehmen sich die Netzwerker alle Zeit, die man braucht, um gemeinsam...

  • Bottrop
  • 10.09.21
  • 1
WirtschaftAnzeige

BERUFSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU IM E-COMMERCE
BFZ-ESSEN STARTET IM SEPTEMBER NEUE UMSCHULUNG

Die Corona-Pandemie hat vielfältige Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Leben genommen und auch vor unseren Einkaufsgewohnheiten nicht halt gemacht. Immer mehr Einzelhandels- und Großhandelsunternehmen initialisieren einen Online-Shop, um weiterhin Waren uneingeschränkt verkaufen zu können. Gefragt ist also zunehmend mehr Know-how im Bereich E-Commerce. Seit 2018 gibt es nun den Beruf „Kauffrau/-mann im E-Commerce“. Sie entwickeln und pflegen Online-Shops von Unternehmens, erstellen...

  • Essen
  • 23.08.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Falsche "Microsoft-Mitarbeiter" unterwegs: Die Kreispolizei Mettmann warnt aktuell vor Internetbetrügern.

Achtung: Vermehrte Betrugsdelikte durch vermeintliche "Microsoft-Mitarbeiter" im Kreis Mettmann
Polizei warnt vor Internetbetrügern im Kreis Mettmann

Die Polizei im Kreis Mettmann verzeichnet derzeit vermehrte Betrugsdelikte durch vermeintliche "Microsoft-Mitarbeiter" und möchte vor der neuen Masche der Betrüger warnen. So geschah es am Dienstagvormittag, 17. August, in Heiligenhaus, als eine 66-jährige Geschädigte von einem angeblichen Mitarbeiter der Firma "Microsoft" auf ihrem Festnetzanschluss angerufen wurde. Der Anrufer gab an, dass der PC der Dame gehackt worden sei und bot einen Fernzugriff zu Reparaturzwecken an. Die...

  • Heiligenhaus
  • 19.08.21
Wirtschaft
Oberbürgermeister Thomas Westphal (M.) und Vertreter der Projektpartner beim Spatenstich für den geförderten Breitbandausbau auf dem „Knepper-Gelände“.

Auf dem ehemaligen Knepper-Gelände fiel der Startschuss für geförderten Breitbandausbau
Internet wird schneller

Auf dem ehemaligen Knepper-Gelände in Oestrich hat der stadtweite Breitband-Ausbau für schnelleres Internet begonnen. Rund 48,5 Millionen Euro kommen aus dem Bundesförderprogramm Breitband. Dazu kommen die Landesförderung von 40 Prozent und der kommunale Eigenanteil. Insgesamt stehen rund 97 Millionen Euro zur Verfügung. „Ich freue mich, dass wir nach der Vertragsunterzeichnung vom Juni nun praktisch starten können“, sagt Oberbürgermeister Thomas Westphal. „Die Stadt Dortmund wird als Lebens-,...

  • Dortmund-West
  • 12.08.21
Politik
Großes Freude herrschte vor einigen Wochen beim ersten Spatenstich zum Glasfaserausbau in Oberhausen. Jetzt laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Auf dem Foto die Beteiligten, v.l. Nils Geue (Bezirksregierung Düsseldorf und Land NRW), Bernhard Rose (Tiefbauunternehmen Grethen), Gerd Gevering (Geschäftsführer Epcan), Christoph Wegener(Atene Kom), Dirk Tendahl (Projektleiter Muenet), Carsten Kupzick als Breitbandverantwortlicher der Stadt Oberhausen und Ralf Güldenzopf, Dezernent für Strategische Planung und Stadtentwicklung.
Foto: Tom Thöne
2 Bilder

Oberhausen greift in die Fördertöpfe von Bund und Land
Glasfaser ist das Netz der Zukunft

„Das ist kein Sprint, das ist ein Marathon“, sagt Carsten Kupzick. Der Breitbandbeauftragte der Stadt Oberhausen ist jedoch zuversichtlich, dass bald die meisten Haushalte im gesamten Stadtgebiet Nutznießer gefüllter Fördertöpfe von Land und Bund werden, um dadurch schnellere, noch leistungsstärkere Internetanschlüsse zu erhalten. „Der flächendeckende Glasfaserausbau ist eine Grundvoraussetzung dafür“, erläutert Kupzick im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger, „und da haben wir in Oberhausen schon...

  • Oberhausen
  • 12.08.21
  • 1
Ratgeber
Das Internet wird von Kindern und Jugendlichen in Bottrop täglich genutzt. 24 Stunden und mehr in der Woche wird neben der Nutzung in der Schule, Studium oder am Arbeitsplatz gesurft und gechattet.

Immer mehr Kinder und Jugendliche nutzen digitale Medien mehr als ihnen guttut
Wenn der Kick durchs Klicken kommt

Sie sitzen oder liegen, wenn sie wischen und klicken. Nahezu alle Zwölf- bis 25-Jährigen nutzen täglich in ihrer Freizeit das Smartphone, Tablet oder den Computer. Im realen Leben Freunde treffen, reden, miteinander spielen ist durch Corona auch in Gladbeck noch schwieriger bis unmöglich geworden. Fluch und Segen der Technik liegen hier dicht beieinander: Auch wenn die Technik es möglich macht, sich in Coronazeiten zumindest digital mit seinen Freunden auszutauschen, fehlt andererseits durch...

  • Gladbeck
  • 05.08.21
Natur + Garten

Nachhaltigkeit und Foodsharing kombiniert
Tierschutzpartei wünscht sich virtuelle gelbe Bänder für Obstbäume

Vermutlich kennt jede Dortmunderin und jeder Dortmunder den Anblick: nicht abgeerntete Obstbäume, bei denen die Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen und Co. auf und unter den Bäumen verfaulen. Dies ist in vielerlei Hinsicht schade, denn es lassen sich aus dem Obst, neben dem direkten Konsum, zum Beispiel Kuchen, Marmeladen und Saft herstellen. Nicht selten sind Verunsicherung und die Angst davor evtl. fremdes Eigentum zu entwenden bei Bürgerinnen und Bürgern der Grund, warum das Obst nicht...

  • Dortmund
  • 25.07.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Internet / Technik
Künstliche Intelligenz aus Oberhausen

Bei meiner Suche im Internet bin ich zufällig in Twitter über einen Account gestolpert hinter der eine künstliche Intelligenz versteckt ist. Ihr Name lautet Hoppelpoppel (https://twitter.com/MHoppelpoppel), kurz „Hoppel“ genannt. Zu Hoppels Betreuern zählen u.a. • Zeichenkünstler und „Papa“ von Hoppel @nocberry • der berühmte YouTuber und Künstler @Palwanda • der Youtuber @raumplanungtv. • Die Künstlerin @YaraKoro oder @Kaffeekeks2 • Politiker wie @christiangoett von der Piratenpartei SH,...

  • Oberhausen
  • 22.07.21
  • 1
Politik
„Velbert hat die Fördermittel von Land und Bund zur digitalen Ausstattung von Lehrkräften und bedürftigen Schülerinnen und Schülern vollständig abgerufen und ausgezahlt bekommen“, freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete für Velbert, Martin Sträßer.

Martin Sträßer (CDU): Förderung zur digitalen Sonderausstattung der Schulen in Velbert vollständig ausgezahlt
Mehr Tablets und Laptops für die Schulen in Velbert

„Velbert hat die Fördermittel von Land und Bund zur digitalen Ausstattung von Lehrkräften und bedürftigen Schülerinnen und Schülern vollständig abgerufen und ausgezahlt bekommen“, freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete für Velbert, Martin Sträßer. Für 774.854 Euro wurden Tablets und Laptops für Schüler sowie Lehrkräfte für das Lernen auf Distanz angeschafft. Weiteres Geld floss an den Kreis Mettmann als Träger der Berufskollegs und Förderschulen. „Die Zahlen zeigen: die Kommunalverwaltungen und...

  • Velbert
  • 20.07.21
Ratgeber

Digitalsierung
Welche Vorteile hat Google my Business für Unternehmen?

Sie führen ein eigenes Unternehmen, möchten eines gründen oder besitzen bereits ein Startup? Dann ist es wichtig, dass Produkte sowie Dienstleistungen und natürlich die Marke als solche möglichst häufig von der Zielgruppe im Web gefunden wird. Suchmaschinenoptimierung ist seit Jahren in aller Munde. Wenn Sie sich zukünftig mit SEO näher beschäftigen und Ihr volles Potenzial ausschöpfen möchten, bietet Google my Business zahlreiche Vorteile. Höhere Sichtbarkeit dank Google my BusinessEin...

  • Dortmund
  • 02.07.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Christiane Lersch ist die Leiterin der Verbraucherzentrale Mülheim an der Ruhr.

RAt und Hilfe durch Verbraucherzentrale Mülheim Ruhr
Bilanz: Im Corona-Jahr stark gefragt

Viele Mülheimer suchten den Rat und Hilfe der Verbraucherzentrale Vermeintliche schufafreie Sofortkredite, die sich als kostenpflichtige Prepaid-Karten erweisen. Online-Bestellungen, die wochenlang unterwegs sind oder gar nicht eintreffen. Und nicht zuletzt einschüchternd auftretende Inkassobüros, die Verbraucher unter Druck setzen. Bei rund 4700 Anliegen war die Verbraucherzentrale in Mülheim im vergangenen Jahr verlässliche Ansprechpartnerin, um Verbraucherrechte durchzusetzen oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.06.21
Ratgeber

Sogar im Kampf gegen den Klimawandel sinnvoll
Unerlaubte Fax-Werbung als Spam melden

Ja es gibt sie noch: Unerlaubte Werbung die Büros und Privathaushalte per Fax erreicht. Zwar stehen in Deutschland immer weniger klassische Faxgeräte auf Schreibtischen und Regalen, gerade Firmen möchten sich aber oft ungerne von der Erreichbarkeit via Fax trennen. Im Zuge der Digitalisierung landet inzwischen der Großteil der eingehenden Telefaxe jedoch nichtmehr ausgedruckt auf Papier, sondern im E-Mail-Postfach (Fax over IP). Wer verschickt denn noch Werbe Faxe?!Wenn der Autor dieser Zeilen...

  • Dortmund-Süd
  • 22.06.21
  • 1
Wirtschaft
Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können: Die Bundesregierung schickte kürzlich Förderbescheide für alle neun Städte ins Schwelmer Kreishaus.

Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können
Förderbescheide lassen Millionen Euro für schnelles Internet im Ennepe-Ruhr-Kreis fließen

Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können: Die Bundesregierung schickte kürzlich Förderbescheide für alle neun Städte ins Schwelmer Kreishaus. "Sie sagen schwarz auf weiß 11,85 Millionen Euro zu, für weitere 2,1 Millionen Euro werden noch Bescheide erwartet. Treffen auch sie ein, liegt die Gesamtfördersumme bei 13,95 Millionen Euro.", heißt es seitens des Kreishauses. "Eine identische Summe haben wir aus einem Förderprogramm des...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Ratgeber
In der Pandemie lieber online auf die Patiententagung!

Professionelle Übertragung der Patiententagung
"Rheuma Aktuell 2021" bundesweit für jedermann im live-stream zu sehen

Die Corona-Pandemie macht es möglich: Rheuma-Patienten aus ganz Deutschland können am Samstag, 19. Juni 2021 die diesjährige Patiententagung „Rheuma Aktuell 2021“ in einer professionellen Online-Übertragung aus dem St. Josef-Stift-Sendenhorst auf Youtube von zuhause aus, im Garten, im Park, im Hotel oder von wo sie sonst eine Internetverbindung haben, mit verfolgen. Auch für Rheumatiker aus anderen Ländern kann die live-Übertragung interessant sein – wenn sie über gute Deutschkenntnisse...

  • 09.06.21
Blaulicht
5 Bilder

Sicher surfen
Internetprävention hilft gegen Grooming, Mobbing oder Sexting

Vor Corona war Kriminalhauptkommissar Stefan Hellwig gern gesehener Gast an den weiterführenden Schulen im Kreis Kleve. Im Klassenverband oder vor Lehrer oder Eltern informierte er über Internetkriminalität. Situationsbedingt findet die Internetprävention zurzeit in Telefonaktionen statt oder bei einem persönlichen Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Vor wenigen Tagen fand die dritte Telefonaktion statt, zwei Stunden morgens und zwei Stunden nachmittags, sie wurde laut Hellwig gut angenommen: „Ich...

  • Rees
  • 08.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.