Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Politik

Pflege
Zwei Fellowships für digitale Hochschullehre gehen an die hsg Bochum

Drei Wissenschaftler*innen des Departments für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben eine Fellowship für die Einführung digitaler Lehr- und Lernformate vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft und vom Stifterverband erhalten. In der Förderrunde 2019 wurden 26 Senior- und Tandem-Fellowships an 42 Wissenschaftler*innen unterschiedlichster Fachrichtungen vergeben. Ein Stipendium ist mit bis zu 50.000 Euro dotiert. Bei sogenannten Tandem-Fellowships erhöht sich...

  • Bochum
  • 06.12.19
Politik

Demenz durch Digitalisierung
Macht uns die Digitalisierung krank?

Macht uns die Digitalisierung krank? Ja, meint der Hirnforscher und Psychiater Prof. Manfred Spitzer, Bestsellerautor im Bereich der Digitalkritik und Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm.  Die Digitalisierung ist wahrhaftig eine große Herausforderung für die moderne Menschheit. Sie kann uns viele Vorteile bringen, uns das Leben einfacher machen und unseren Wohlstand so gut wie noch nie in der Geschichte der Menschheit sichern.  Allerdings darf man die Kehrseite dieser...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  3
  •  1
Politik

Bochum die Wissensstadt
Partnerschaft mit dem japanischen Tsukuba markiert im Selbstverständnis der Stadt einen Wendepunkt

Der 25.11.2019 war ein historischer Tag für Bochum. Erstmals schloss Bochum eine Städtepartnerschaft mit einer reinen Universitätsstadt, der japanischen Stadt Tsukuba. Damit markiert dieser Tag in der Entwicklung des Selbstverständnisses der Stadt den Wendepunkt von der Industrie- zur Wissensstadt. Das Ziel sind konkrete Kooperationsprojekte zwischen beiden Städten Zur Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung und um erste Kooperationsprojekte für die Zukunft zu erörtern, entsandte...

  • Bochum
  • 01.12.19
Wirtschaft
2 Bilder

ASG Wesel mit neuer digitaler Idee
Abfuhrtermine für 2020 vorab über die Abfall App

 In den nächsten Wochen wird der neue Abfallkalender an die Weseler Haushalte verteilt. Vorab kann man aber schon ab dem 2. Dezember im Laufe des Vormittags über die Weseler Abfall App die neuen Termine einsehen. Nähere Informationen zur Abfall App bekommt man über die ASG Homepage www.asgwesel.de. "Die App bringt viele Vorteile mit sich und es lohnt sich, die App zu installieren", heißt es in der Pressemitteilung.

  • Wesel
  • 30.11.19
Politik
2 Bilder

Zur Schulplattform LOGINEO NRW
VBE: Plattform kommt, aber Geräte fehlen

Auch die Schulen in Bottrop können ab sofort den Zugang für eine digitale Arbeitsplattform beantragen. LOGINEO NRW soll Schulen eine zeitgemäße Nutzung webbasierter Anwendungen zur Kommunikation und Organisation ermöglichen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Bottrop begrüßt die Einführung der Plattform, die bereits vor Jahren kommen sollte, und fordert eine ausreichende Bereitstellung dienstlicher Geräte für die Kollegien. „Die Schulen in Bottrop haben ab jetzt die Möglichkeit, eine...

  • Bottrop
  • 27.11.19
Vereine + Ehrenamt
(v. l. n. r.) Stefan Lukai (Sparkasse Essen), Hendrik Rathmann (EAE) und Petra Rollfing (DiNa)

Zivilgesellschaft und Digitalisierung – Ehrenamt Agentur Essen ist Treffpunkt der „Digitalen Nachbarschaft“

Als neuer Treffpunkt der Digitalen Nachbarschaft (DiNa) bietet die Ehrenamt Agentur Essen e. V. (EAE) gemeinsam mit Deutschland sicher im Netz e. V. zukünftig Workshops und Informationen für Ehren- und Hauptamtliche in gemeinnützigen Organisationen an. Die Digitale Nachbarschaft hilft Engagierten kostenfrei, die digitalen Chancen für ihre Vereine und Initiativen sicher und einfach zu nutzen. Zum Auftakt fand ein erster Workshop in den Räumen der Sparkasse Essen statt. Die fortschreitende...

  • Essen
  • 22.11.19
Politik
v.l. Johannes Vogel, Petra Hermann, Hans-Peter Schöneweiß
3 Bilder

FDP-Fraktion Essen lud ein
Kartoffelpuffer-Essen mit Johannes Vogel MdB

Bereits zum 16. Mal lud die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen zu ihrem traditionellen Kartoffelpuffer-Essen ein. Im Saal Dresden des Hotels „Essener Hof“ in der Innenstadt kamen über 100 Gäste aus Politik, Vereinen und Verbänden sowie der lokalen Wirtschaft zusammen und lauschten der Festrede des arbeitsmarktpolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion Johannes Vogel MdB. Dieser erörterte u.a. die Auswirkungen des Digitalzeitalters auf die bestehende Arbeitswirklichkeit und die aus Sicht...

  • Essen
  • 20.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die DRK Service- und Notrufzentrale ist fast leergezogen. Es geht zügig weiter.

DRK Gladbeck investiert weiter in die digitale Zukunft
Umbau der Service- und Notrufzentrale hat begonnen

Es war ein langer und stressreicher Weg in die Umbauplanung der DRK Service- und Notrufzentrale des DRK Kreisverbandes Gladbeck. Viele Teamsitzungen, ausarbeiten von neuen Prozessen im Bereich der Digitalisierung, Ausschreibungen vorbereiten, Ersatzmaßnahmen planen in der Umbauphase unter Berücksichtigung der vollwertigen Nutzung der Einsatzzentrale. Nun wurden die Komponenten alle geliefert. Umbau - Start 13.11.2019 Die ausführenden Firmen arbeiten jetzt nach Bauablaufplanung mit dem...

  • Gladbeck
  • 13.11.19
  •  1
Ratgeber
Am vergangenen Freitag wurde den Schulausschussmitgliedern und den Schulvertretern des Gymnasiums in der neuen Agatha-Schule (Foto) die für die Dorstener Schulen geplante neue Digitalausstattung vorgestellt.

Nach Austausch mit Schulvertretern bedarf es weiterer Abstimmung
Vertagung der Themen zur Digitalisierung in Dorstener Schulen

Mitglieder des Schulausschusses haben sich am vergangenen Dienstag im Gymnasium Petrinum über die Anforderungen und Bedarfe des Gymnasiums bei der digitalen Ausstattung informiert. Am vergangenen Freitag wurde den Schulausschussmitgliedern und den Schulvertretern des Gymnasiums in der neuen Agatha-Schule die für die Dorstener Schulen geplante neue Digitalausstattung vorgestellt. Unmittelbar im Anschluss hat ein konstruktives Gespräch in Sachen „Digitalausstattung“ zwischen der...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Wirtschaft

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Weiterbildung wird immer wichtiger

Qualifizierung ist ein wichtiger Schlüssel für individuelle Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Agenturen für Arbeit in Wesel, Kamp-Lintfort und Kleve sowie das Jobcenter Kreis Wesel boten ihren Kundinnen und Kunden jetzt die Möglichkeit, sich bei Messeveranstaltungen über mögliche Weiterbildungen zu informieren und sich direkt bei Arbeitgebern vorzustellen. Roboter zum Einsatz in der Pflege, Packtätigkeiten im Lager über eine Virtual-Reality-Brille und einen Schweißsimulator konnten die über...

  • Wesel
  • 08.11.19
Wirtschaft
Ihr eigenes Plastik herstellen konnten Teilnehmer eines Workshops beim Festival 2018.

"Innovative Citizen" vom 15. bis 17. November im U, Gewerbehof und Sissikingkong
Festival für demokratischere Technik

"Innovative Citizen" steht als Motto über dem Festival vom 15. bis 17. November im Dortmunder U, welches demokratischere Technik voran bringen will.  Das „Innovative Citizen – Festival für eine demokratischere Technik” findet vom 15. bis 17. November im U, in der Werkhalle des Union Gewerbehofs und im Sissikingkong statt. Konzipiert wird das Festival gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht), dem Dortmunder U und der Folkwang Universität der...

  • Dortmund-City
  • 06.11.19
Wirtschaft
Dirk Lang (l.) und Matthias Hoffmann im „Schrebergarten“, einem Raum für Teammeetings und Schulungen.
2 Bilder

Kreative Räume für die Arbeit
CoWorking-Space Funk:Haus über den Dächern der Innenstadt

„Es entsteht etwas Spannendes, wenn man sich an der Kaffeemaschine trifft“, beschreibt Matthias Hoffmann (38), Geschäftsführer der Enervolution GmbH, das Potential eines CoWorking-Space. Auch in Bochum fasst die Idee Fuß, dass sich mehrere Unternehmen Büros teilen und voneinander profitieren. Die Enervolution GmbH hat vor knapp zwei Jahren an der Kortumstraße 68 den CoWorking-Space Funk:Haus gegründet. Mitten in der Innenstadt gegenüber dem Husemannplatz im Gebäude der ehemaligen Metzgerei...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 02.11.19
Politik

Faire und schnelle Bereitstellung der Digitalpaktmittel für Schulen in Essen und Bredeney
Digitalpaktmittel sollen an den Essener Schulen schnell wirksam werden

Essen-Bredeney Die Landesregierung hat der Stadt Essen 32,7 Mio. Euro aus Mitteln des Digitalpakt Schule zugewendet. Ziel dieser Mittel ist es, die Ausstattung der Essener Schulen im Zuge der Digitalisierung zu verbessern. Auf seinem Ortsparteitag begrüßte der FDP Ortsverband Bredeney diese Zuwendung. Mit Blick auf die nun anstehende Umsetzung an den Essener Schulen fordert die FDP Bredeney im Sinne der Schulen in ihrem Stadtteil eine schnelle und faire Verteilung der Mittel, die auch...

  • Essen
  • 29.10.19
Politik
Dr. Karlgeorg Krüger (FDP)

FDP-Fraktion
Essen muss in Sachen Digitalisierung konsequent aufholen

Die vom Branchenverband „Bitkom“ veröffentlichte Studie zum Stand der Digitalisierung in bundesdeutschen Großstädten sieht die Essener FDP-Fraktion als Weckruf für die Stadt. „Es zeigt sich, dass Essen gehörigen Nachholbedarf gegenüber anderen Kommunen hat“, erklärt Dr. Karlgeorg Krüger, Ratsherr der Essener FDP. „Platz 52 von 81 deutschen Großstädten kann nicht unser Anspruch sein, zumal wir über Digitalstrategien aktuelle Herausforderungen, wie den demografischen Wandel, den...

  • Essen
  • 18.10.19
Politik
Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihr Kommen zugesagt.

Kanzlerin kommt / Dortmund liegt bei der Digitalisierung weit vorn
Digital-Gipfel in der Messe Dortmund

Dortmund schneidet beim Thema Digitalisierung gut ab. Laut bitkom-Ranking der smart Cities, die fortschrittliche Digitalisierung bewertet, liegt Dortmund bei den Städten über 100.000 Einwohnern auf Platz 9 - mit beachtlichen 61,7 Punkten. Im Vergleich dazu hat Hamburg als Nr. 1 gerade mal 79,5 Punkte. Das Thema "Digitale Plattformen" steht im Mittelpunkt des Digital-Gipfels der Bundesregierung, der am 28. und 29. Oktober in der Messe Dortmund stattfindet. Eröffnet wird das Hauptprogramm am 29....

  • Dortmund-City
  • 17.10.19
  •  1
Politik

Jusos: „Stadt Wesel zur Vorreiterin der Bürgerbeteiligung im Netz machen“

Die Jusos Wesel schlagen die Einrichtung eines attraktiven Beteiligungsportals der Stadt Wesel im Internet vor. „Wir sehen starke Veränderungen der politischen Information und Beteiligung in unserer Gesellschaft. Darauf können wir eingehen, indem wir auf allen Ebenen die Bürgerbeteiligung ausbauen und vor allem online neue Wege gehen“, erklärt der Juso-Vorsitzende Tim Brömmling. Bisher vorhandene Möglichkeiten, auf der Website der Stadt Anregungen und Beschwerden abzugeben, sollten zu einem...

  • Wesel
  • 11.10.19
  •  3
Wirtschaft
Signal Iduna, Hauptverwaltung Dortmund

"Plattform AO - Ein Forum des VGA" im Hause der SIGNAL IDUNA

Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e. V. (VGA) lädt am 27.11.19 zur zweiten Veranstaltung "Plattform AO – Ein Forum des VGA" ein. Die Veranstaltung findet im Hause der SIGNAL IDUNA, Joseph-Scherer-Straße 3 in 44139 Dortmund statt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themenbereiche: • Digitalisierung – praktisch umgesetzt • Herausforderung Generationenwechsel und Nachfolgeregelungen im Vermittlerbetrieb • Stammkundenstrategie – ein Zukunftsmodell für den...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
Politik
Aus dem Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten.

Stadt erwartet Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule
3,5 Millionen Euro für die Schulen

Aus dem neu aufgelegten Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten. Dies erklärte Kämmerer Michael Eckhardt in der vergangenen Ratssitzung. Die Übersicht der möglichen Fördermaßnahmen will die Verwaltung nun erstellen und dem Rat in der kommenden Sitzung am 28. November zum Beschluss vorlegen. Grundsätzlich sind bundesweit jedoch Klagen über marode Schulgebäude und schlechte Ausstattung der Schulen seit Jahren an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.19
Wirtschaft
Aufmerksam lauschten die Teilnehmer den Ausführungen der Referenten.

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung
Handwerkerfrühstück in Wickede

Wickede. Zu einem Handwerkerfrühstück hatte die Wirtschaftsförderung der Gemeindeverwaltung die ortsansässigen Handwerkerbetriebe im Ort eingeladen. Neben einem kleinen Programm diente die Veranstaltung auch zum Austausch untereinander. „Kurzweilig und authentisch; das war unser Ziel“, erläuterte Ruth Hornkamp (Wirtschaftsförderung) den Anspruch der Veranstaltung. Für die erste Veranstaltung hatte Malermeister Ulrich Bartmann seine Halle in der Erlenstraße zur Verfügung gestellt. Dort kamen...

  • Wickede (Ruhr)
  • 04.10.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

Ideologiefreie Verkehrspolitik kombiniert Umweltschutz und individuelle Freiheit
FDP-Fraktion Essen - Mut für eine neue Mobilität

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht die eingebrachte Diskussionsgrundlage „Handlungskonzept Modal Split 2015“ als abstrakten Einstieg in die notwendigen, langjährigen Bemühungen für eine nachhaltige Mobilitätsstrategie. „Viele Empfehlungen dieses Papiers bewegen sich im klassischen Konjunktiv“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der Essener FDP. „‘Was wäre wenn‘ wird den Bürgerinnen und Bürgern aber weder ihre aktuellen, globalen Klimafragen beantworten, noch den...

  • Essen
  • 25.09.19
RatgeberAnzeige

IT-RATGEBER
So stoppen Sie Spam-Mails in 6 Schritten!

Um Spam-Mails zu bekämpfen, bietet ein IT-Unternehmen aus Essen einen funktionierenden Service an! Diese unerwünschten Mails lassen sich durch eine einfache Lösung zu 95% reduzieren. Das Unternehmen heißt "Essen Stellt Um". Nachfolgend eine Anleitung, die Ihnen helfen soll, die Lösung selbst umzusetzen, jedoch besteht auch die Möglichkeit die Experten von „Essen Stellt Um“ zu kontaktieren und die Lösung direkt von Experten umsetzen zulassen. Die Mitarbeiter können auch per Fernwartung auf...

  • Bochum
  • 20.09.19
RatgeberAnzeige

IT-Ratgeber
So stoppen Sie Spam-Mails in 6 Schritten!

Um Spam-Mails zu bekämpfen, bietet ein IT-Unternehmen aus Essen einen funktionierenden Service an! Diese unerwünschten Mails lassen sich durch eine einfache Lösung zu 95% reduzieren. Das Unternehmen heißt "Essen Stellt Um". Nachfolgend eine Anleitung, die Ihnen helfen soll, die Lösung selbst umzusetzen, jedoch besteht auch die Möglichkeit die Experten von „Essen Stellt Um“ zu kontaktieren und die Lösung direkt von Experten umsetzen zulassen. Die Mitarbeiter können auch per Fernwartung auf...

  • Essen
  • 20.09.19
Kultur
Einen entsprechenden Förderbescheid konnte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (5.v.r.) an Oberbürgermeister Ullrich Sierau (4.v.l.) und an Tobias Ehinger (3.v.r.), geschäftsführender Direktor des Theaters, und Marcus Lobes (M.), den künstlerischen Leiter der Akademie, im Beisein von Ariane Trümper, Rahel Spöhrer, Philipp Kramer, Kai Festersen, Veronika Ortmayr, Michael Eickhoff und Mario Simon überreichen.

Am Hafen Innovationen für Kunst nutzen
Land fördert Theater-Akademie

Mit einer Förderung von über 1,2 Mio. Euro unterstützt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW die neugegründete „Akademie für Digitalität und Theater“ in Dortmund. Es ist die erste Akademie dieser Art in Deutschland - eine Akademie für digitale Innovation, künstlerische Forschung und technikorientierte Aus- und Weiterbildung. „In Dortmund werden jetzt die Theater in Deutschland fit gemacht für die Herausforderungen der Digitalen Moderne. Es geht darum, die neuen Technologien auch für...

  • Dortmund-City
  • 17.09.19
  •  1
Politik
Wie kommen digitale Bildungslösungen in die Schule? Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich in der Willy-Brandt-Gesamtschule in Marl über die Anwendungsmöglichkeiten von neuen Medien. Foto: Stadt Marl / Pressestelle.

Digitalisierung an Schulen in Marl

Der moderne Schulunterricht sieht digitale Klassenzimmer vor, in denen Schüler und Lehrer unter anderem auf WLAN und neue Medien zurückgreifen können. In Marl gibt es dazu erste Pläne. Die Verwaltung organisierte jetzt einen Workshoptag, um neue Wege und Möglichkeiten auszuloten. Digitale Infrastruktur In Kooperation mit der Geschäftsstelle Gigabit.NRW hat die Stadtverwaltung am Donnerstag (12.9.) drei Start up-Workshops zur Digitalisierung an Schulen veranstaltet. Rund 60 Teilnehmerinnen...

  • Marl
  • 14.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.