Stadtwerke zufrieden

Anzeige

Arnsberg/Soest. Vor gut einem Jahr haben die Stadtwerke Arnsberg in Kooperation mit den Stadtwerken Soest den Vertrieb von Strom und Gas aufgenommen. Heute beziehen rund 5.000 Haushalte ihre Energie über die Stadtwerke Arnsberg.

Ziel ist es, 2020 möglichst 12.000 Haushalte in Arnsberg mit Strom und 7000 Haushalte mit Gas zu versorgen. Die Stadtwerke konnten in ihrem ersten Vertriebsjahr Kunden mit ca. 20 Millionen Euro Umsatz im Bereich Strom und Gas, auch bundesweit, unter Vertrag nehmen.
Grundlage für diese Vertriebserfolge ist die interkommunale Zusammenarbeit der beiden Stadtwerke Arnsberg und Soest. „Soest bringt in diese Kooperation seine jahrzehntelange Erfahrung in der Beschaffung, dem Vertrags- und Abrechnungswesen sowie bei der Preisgestaltung ein", so der Geschäftsführer der Stadtwerke Arnsberg, Karlheinz Weißer.
Zukünftiges Ziel der Stadtwerke-Zusammenarbeit ist der weitere Ausbau der Energiedienstleistungen mit ganzheitlichen Kundenlösungen.
„Die guten Erfahrungen, die wir gemacht haben, bestärken uns darin, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und auch zukünftig Projekte gemeinsam umzusetzen“, so beide Geschäftsführer.
Dr. Eckhardt Ruthemeyer, Bürgermeister der Stadt Soest, und Hans-Josef Vogel, Bürgermeister der Stadt Arnsberg, wollen die Partnerschaft zwischen den beiden Städten langfristig fortsetzen. "Dabei sind wir offen auch für weitere Partner", so die beiden Bürgermeister.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.