Wer ist denn Agentin Schlaumeise?

Anzeige
Gestatten, Agentin Schlaumeise!
Neheim-Hüsten: Neheimer Markt | Neheim. Gestatten, Schlaumeise! Das muntere Federvieh mit Mantel und dunkler Sonnenbrille hat es sich schon bei ihrem ersten Auftritt beim Wochen-Anzeiger so richtig gemütlich gemacht. Und: Sie will bleiben!

„Das ist ja mal eine tolle Idee“, loben Dr. Johannes Spruth - Energieberater der Verbraucherberatung in Neheim - und Christian Knapp von der Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf. Von hier aus laufen die Projekte, die Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen den sinnvollen und vor allem bewussten Umgang mit Energie spielend näher bringen.

In der Klasse 6 der Neheimer Grimmeschule waren jetzt insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler mit großem Spaß bei der Sache. „Das war richtig gut“, lobt Jacky (11), „das Kraftwerk zu Beginn der Stunde ist mir gut in Erinnerung geblieben.“ Dass sie jetzt weniger lange duschen möchte, nimmt sie aus dem Projekt „Warm-up!“ der Verbraucherzentrale mit nach Hause.

Dilek (12) macht ohnehin gerne Mathe und Naturwissenschaften. „Man sollte doch vielleicht nicht so viel Energie bei allen Dingen des täglichen Lebens verbrauchen“, kommt sie nach der Einheit mit Christian Knapp ins Grübeln. „Und ich will die Heizung nicht mehr so hoch drehen“, ruft Mehtihan in die Runde. Und überhaupt: Für alle war der mal völlig andere Umgang mit Energie und so ein ganz neue Erfahrung.

„Wenn nur bei einigen etwas hängen bleibt, hat sich die ganze Aktion schon gelohnt“, sagt Knapp. Und auch Agentin Schlaumeise ist mit sich zufrieden...

Hier geht´s lang zum Termin in der Grimmeschule Neheim
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.