Sommerkonzert des Arnsberger Folkclub e.V. am 12.08.2016

Anzeige
Am Freitag, den 12.8. 2016 um 19.30 veranstaltet der Arnsberger Folkclub ein Sommerkonzert mit der Gruppe „Danzfolk“ und Ihrem Programm "Folkmusik und Songs" in der Aula der Grundschule Dinschede in Arnsberg-Oeventrop. Nach ihrem sehr erfolgreichen Folktanz-Workshop beim Arnsberger Kunstsommer 2014 treffen sich die Musikanten um unser Vorstands-Ehepaar Dagmar-Damkowski-Kerl und Manfred Kerl wieder zu einer Probewoche in Oeventrop um dann am Freitag, den 12.8. ihr eigens für dieses Konzert zusammengestelltes Programm aufzuführen.

Die Folkmusik von „Danzfolk“ trägt schon eine spezielle Handschrift, die man heutzutage nur noch selten erlebt. „Danzfolk“ kommt 5-köpfig daher mit Gesang, Geige, Mandoline, Flöten, Gitarren sowie Kontrabass. Die Instrumente und Stimmen werden pur und ohne technische Effekte zu hören sein. Die Musikanten von „Danzfolk“ sind langjährige Musik-Freunde, weit gereist, mit reichen Erfahrungen aus vielen Konzertreisen nach Schweden, Dänemark, Polen, und Irland und mittlerweile wieder sehr weit voneinander entfernt wohnend. Sie kommen immer wieder zusammen, um mit „Danzfolk“ ihr Hobby aufleben zu lassen.

Die Gruppe „Danzfolk“ hat sich in der deutschen Folk-Szene seit über 25 Jahren in vielen Liveauftritten und auf Festivals (u.a beim Leipziger Tanzhausfestival, beim Tanz- und Folkfest Rudolstadt und FolkBALTICA) mit ihren mitreißenden Tänzen und Melodien einen guten Namen erworben.

Die Ursprünge der Musik von „Danzfolk“ stammen aus vielen Kulturkreisen.
Ob aus heimischen Gefilden, aus Skandinavien oder vom Balkan, ob aus Russland oder den USA, ob keltisch oder Klezmer; diese (Salat)-Mischung, gewürzt mit eigenen musikalischen Dressings und Gewürzen, verspricht einen anregenden und kurzweiligen „Danzfolk-Abend“ zum Genießen und Mitsingen. Perfekt wird der Abend aber erst dann, wenn das Publikum so richtig aktiv mitmacht und vielleicht am Ende noch ein Tänzchen wagt.

Um dieses am 12.8. um 19.30 in der Aula der Oeventroper Grundschule „Dinschede“ erleben zu können, bedarf es nur einer Eintrittskarte, die an der Abendkasse oder ab sofort im Vorverkauf bei Cafe Loewenzahn/Blumen Peters, Oemberg 10 und im „Wellnesstchen“, Dinscheder Str. 57, beides in Oeventrop, sowie telefonisch unter 02937-5041032 für 10,-€ erhältlich ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.