TV Neheim lässt die Puppen tanzen - Let´s Dance 2013 beeindruckt

Anzeige
Let´s Dance - der TV Neheim bot eine Tanzshow mit über 300 Akteuren. Das Publikum in Hüsten ließ sich an zwei Tagen begeistern. Fotos: Albrecht
Hüsten: Hüsten |

Viel Musik, eine anspruchsvolle Choreografie und nicht zu letzt eine tolle Lichtshow: Das waren jetzt wieder die Zutaten der schon fast legendären Tanz-Show des Turnvereins (TV) Neheim.

Zwei Tage lang sorgte das Spektakel in der Sporthalle Große Wiese wieder für eine volle Halle in Hüsten. Moderator Heino Künkenrenken wurde nicht müde, den Zuschauern stets ein Non-Stop-Programm anzupreisen, an dem über 300 Akteure aus den verschiedenen Gruppen des TV ihren beeindruckenden Anteil hatte.

Begeistertes Publikum

Der zeigte sich dem begeisterten Publikum in vielen durchdachten Auftritten, die bis in den Feinheiten geplant und vorbereitet worden waren. Dabei war auch die Mischung von Musik und Tänzen gelungen, moderne und traditionelle Formationen wurden gezeigt. So wie die der Gruppe „Passepartout“).

"Passepartout" seit 26 Jahren dabei

Unter der Leitung von Elisa Kruse stand in diesem Jahr „Charleston“ auf dem Programm. Besucher von „Let´s Dance“ ließen sich von Musik, Kostümen und dem Tanz schlechthin mitreisen. Seit 26 Jahren ist die Gruppe ein Teil der Tanzshow, wofür es noch einen besonderen Applaus gab. Über den durften sich alle Akteure dann noch mal beim großen Finale mit allen Beteiligten freuen.

Über den Verein
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
45.377
Günther Gramer aus Duisburg | 06.12.2013 | 17:20  
6.253
Frank Albrecht aus Arnsberg | 06.12.2013 | 17:24  
53.312
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.12.2013 | 22:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.