Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich bestanden

Anzeige

Insgesamt 29 Kameradinnen und Kameraden der Wehren Kalkar und Bedburg- Hau haben die theoretische und praktische Prüfung zum Truppmann erfolgreich bestanden.

Das dritte und vierte Modul der Truppmannausbildung fand dreimal wöchentlich in der Feuerwache Kalkar statt. Die theoretische und praktische Prüfung wurde am 5. und 8. April durch den Stadtbrandinspektor Georg Bouwmann und dem Lehrgangsleiter Roland Matenaer abgenommen.

Theorie und Praxis- die Vernetzung ist eine Notwendigkeit bei der Feuerwehr, denn jeder Einsatz ist anders. Schnelles Handeln erfordert einen sicheren Einsatz der Hilfsmittel.
Damit im Einsatz schnell gehandelt werden kann, muss jeder in der Freiwilligen Feuerwehr wissen, was zu tun ist. Es ist wichtig, dass die grundlegenden Tätigkeiten in einem Einsatz keiner langen Überlegungen oder Diskussion bedürfen.
Das vermittelte theoretische Wissen musste somit auch in der Praxis umgesetzt werden. Dies haben Ausbilder der Stadtwehr Kalkar in der etwa 80 Stunden dauernden Ausbildung an die Kameradinnen und Kameraden weitergegeben.

Auf dem Ausbildungsplan standen neben der Brand- und Löschlehre, Objektkunde, Brandmeldeanlagen, Gefahrenstoffe und Wasserversorgung auch die technische Hilfeleistung. Die Zahl der Verkehrsunfälle und damit der technischen Hilfeleistung nimmt kontinuierlich zu und fand somit in den Modulen Berücksichtigung.

Als Truppfrau und Truppmann können die 29 Kameradinnen und Kameraden nun selbständig im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz arbeiten. Die Leitung eines Einsatzes obliegt dem Gruppen- oder Zugführer.

Für die Ausbildung investieren die Freiwilligen Feuerwehrmänner und Frauen ihre Freizeit, die ohne das Verständnis und die Unterstützung der Familien nicht möglich wäre. Ihnen gilt ein besonderer Dank.
Teilnehmer
Stadtwehr Kalkar:
Stephan Angenendt, Christoph Barth, Patrick Boerboom, Herve de Jong, Dominik Ebbing, Cedric Hartwig, Benedikt Lümmen, Stephan Meisters, Dennis Mroz, Aileen Pohle, Markus Rheinen und Thomas Trienekens.
Gemeinde Bedburg- Hau:
Christian Brons, Manuel Derksen, Michel Driessen, Niklas Flintrop, Dirk Frericks, Marcel Kammann, Peters Kay, Sebastian Kilzer, Jonas Lauscher, Niklas Lingner, Lia Lotterjonk, Felix Postl, Rafael Robins, Martin Schlaghecken, Martin Schmidt, Frank Stammkötter und Nico Winkels.



Mit freundlichen Grüßen

Manuela Mohn
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.