Schneller Brüter Kalkar, KKW Tihange/Doel Westwind jetzt Ostwind

Anzeige
Bei den Demonstrationen gegen den Schnellen Brüter in Kalkar, in den 70/80er Jahren waren auch viele Kernkraftgegner aus den Niederlanden und Belgien anwesend. Zu hören und auch zu sehen auf Spruchbändern „We hopen op westenwind“. Die Hoffnung dass bei einem GAU die atomare Wolke durch einen Westwind nicht die Niederlande und Belgien erreicht.
Die belgischen Schrottreaktoren Tihange (südl. von Lüttich) und Doel (nördl. von Antwerpen) liegen mal gerade 150 Kilometer von Kleve entfernt und wir wären bei einem GAU auch unmittelbar betroffen.
Nun, liebe Belgier: „Wir hoffen auf Ostwind“.

Berichte und Bilder
Letzte Groß-Demo in Kalkar: hier klicken
Kalkar 2. Oktober 1982: hier klicken
Schneller Brüter - auf den Spuren von damals: hier klicken
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.480
Jochen Menk aus Oberhausen | 01.05.2016 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.