LGC Schloss Moyland sichert sich vorzeitig den Gruppensieg

Anzeige
In der neu geschaffenen Deutschen Golf Liga sicherte sichdie Clubmannschaft des LGC Schloss Moyland mit dem vierten Tagessieg am vierten Spieltag vorzeitig den Gruppensieg in der Gruppe 3 der Gruppenliga NRW. Wie schon an den Spieltagen zuvor wurde auch im GolfclubBorghees ein ungefährdeter Tagessieg errungen. Niklas Büren, Mats Iwand und Achim Nolte erspielten die drei besten Brutto-Ergebnisse des Tages, mit Nils Arping und Korbinian Scherf landeten zwei weitere LGC-Golfer auf den Tagesplatzierungen sechs und sieben.Nach nunmehr vier Tagessiegen führt das Team des LGC vor dem letzten Spieltag uneinholbar die Tabelle seiner Gruppe an, der Gruppensieg ist ihnen auch theoretisch nicht mehr zu nehmen. Damit nimmt das Team am 28.9. an der Relegationsrunde zur Landesliga teil, in der sich sieben der elf Gruppensieger für den Aufstieg qualifizieren.

Am eindrucksvollsten im bisherigen Saisonverlauf war das Ergebnis des Heimspiels, bei dem das LGC-Team die fünf besten Einzelergebnisse erzielte, alle acht Spieler unter den besten zehn Tagesergebnissen platziert waren und am Ende in der Tageswertung ein Vorsprung von fast 100 Schlägen auf das zweitplatzierte Team aus Borghees erspielt wurde.

Im diesjährigen neuen Wettkampfsystem des Deutschen Golf Verbandes stellt die Deutsche Golf Liga (DGL) das Herzstück dar. Jeweils fünf Mannschaften bilden eine DGL-Gruppe und tragen fünf Spieltage auf den Plätzen der beteiligten Clubs aus, wobei für jede Mannschaft acht Spieler antreten und die sieben besten Ergebnisse in die Wertung eingehen. Dieser Spielmodus findet in sechs Spielklassen mit Auf- und Abstieg statt, wobei die Mannschaften der 1. Bundesliga am Ende das Finale um die Deutsche Meisterschaft austragen. Die Moyländer starteten somit hocherfolgreich in die neue Liga. Trainer Hubertus Vollrath ist sehr optimistisch, dass sein Team den Aufstieg erreichen und im nächsten Jahr auch in der Landesliga eine sehr gute Rolle spielen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.