Scheereiches Winterturnier beim RV Lohengrin

Anzeige
Bedburg-Hau: RV Lohengrin Hau | Pünktlich zum Winterturnier, setzte auch in Bedburg-Hau am Sonntag der Schneefall wieder ein, doch das konnte die jungen Reiter nicht davon abhalten, ihre Leistungen in den Prüfungen der Führzügelklasse (1. Platz: Jolina Wittjes), des Reiterwettbewerbs mit (1. Platz: Laura Barth) und ohne Galopp (1. Platz: Marlin Duvenhorst), der Dressurklassen E (1. Platz: Lea Haupt) und Klasse A (1. Platz: Fredericke Elbers), dem Caprilliwettbewerb, einer Kombination aus Springen und Dressurreiten (1. Platz. Fredericke Elbers), und den Springreiterwettbewerben (1. Platz: Sophie von Tongelen) Klasse E (1. Platz: Lea Haupt) und Klasse A (1. Platz: Theresa Hübner) zu zeigen.

Besonders bei den ganz kleinen Reiterinnen in der Führzügelklasse ist ein besonderes Fingerspitzengefühl gefordert. Dieses legte die Richterin Melanie Lehmkuhl an den Tag, denn sie musste nicht nur den Sitz und den Gesamteindruck der Reiterinnen bewerten, sondern auch tröstende Worte finden und Tränen trocknen.

Laut Sportwartin Elisabeth Hübner gibt es diese kleinen Einladungsturniere, bei denen jedes aktives Vereinsmitglied eine Reiterin/Reiter aus benachbarten Vereinen zur Teilnahme einlädt mindestens schon seit 40 Jahren, also eine alte Tradition, die dazu beiträgt, Prüfungen im fast familiären Kreis und das freundschaftliche miteinander zu fördern. Aufgrund dieser besonderen Atmosphäre kommen die Reiterinnen und Reiter aus benachbarten Vereinen immer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.