5. Brüggener Literaturherbst mit Anthologie im Geest-Verlag

Anzeige

Und niemand glaubt an mich?!


So ist das Thema des 5. Brüggener Literaturherbstes, als Anthologie im Geest-Verlag veröffentlich und gerade erhältlich - oder vielleicht auch noch nicht erhältlich, da ich als eine von den über 100 Autoren das Glück habe, dieses Buch schon jetzt in den Händen halten zu dürfen.
"Sich zu hinterfragen bedeutet, die Stärke zu haben, an sich zu glauben" lauten die ersten Sätze der Einleitung und das tun die über 100 Autoren in der ein oder anderen Weise und einige von ihnen werden ihre Texte dann auch zum Brüggener Literaturherbst an unterschiedlichen Leseorten präsentieren.
Ich selbst habe die Geschichte "Mein ist die Rache" von der Auflösung und Ablösung einer unglücklichen Mutter/Tochter Beziehung beigesteuert und den Beginn kann man hier gerne lesen.
Das Buch mag als Anregung dienen, spannend, gefühlvoll, philosophisch, religiös und vieles mehr, wobei auf selbstmitleidige Texte verzichtet wurde.
Erst - durch die Beschäftigung mit unserem Selbst erwächst uns ein Selbst - und das Schreiben fördert in kreativer Weise genau dieses.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.