China kulinarisch

Anzeige
Marcus Hernig präsentiert „China in 6 Gängen“. (Foto: Foto: privat)
Bochum: Galerie Rottstr5 |

„Himmelsreise“ in den Kunsthallen ROTTSTR5

Das Reich der Mitte steht am Samstag, 20. April, in den ROTTSTR5-Kunsthallen, Rottstraße 5, im Mittelpunkt. Dann lädt der Autor Marcus Hernig zu „China – eine kulinarische Himmelsreise“ ein.
Er kommt direkt aus seiner Wahlheimat Shanghai, im Gepäck hat er sein aktuelles Buch „Eine Himmelsreise - China in 6 Gängen“, aus dem er ab 19 Uhr lesen wird.
Zusammen mit dem Publikum unternimmt er eine vielschichtige und sinnliche Reise von mehr als 8000 Kilometern durch Chinas Kultur. Marcus Hernig zeigt dabei den Weg, China vom Bauche her zu verstehen - von der Politik bis zur Erotik des Ostens. Für die chinesischen Köstlichkeiten an diesem Abend sorgt der Koch Wim May.
Marcus Hernig lebt mit seiner Familie in Shanghai und ist Leiter der Künstlerresidenz des Goethe-Instituts im japanischen Kyoto. In seinen Büchern schreibt er auf, was ihn auf seinen Reisen beschäftigt und verdeutlicht, warum das Essen der Schlüssel dafür ist, den Osten wirklich zu verstehen. Weitere Informationen unter Tel.: 91 28 121.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.