Die Zeche wird zur „Voodoo Lounge“

Anzeige
„Voodoo Lounge“ sind nicht die Stones, können sie aber gut nachmachen. Foto: Veranstalter
Bochum: ZECHE BOCHUM |

„Voodoo Lounge“: Sound, Outfit, Bühnenshow - authentischer sind nur noch die Originale. Die Truppe ist nicht nur eine Stones-Coverband, sondern bietet eine echte Rolling Stones -Show.

Sänger Bobby Ballasc sieht Mick Jagger unglaublich ähnlich und klingt auch so. Davon können sich die Stones-Fans am Freitag, 19. April, um 20 Uhr in der Zeche Bochum, Prinz-Regent-Straße 50-60, überzeugen.
Unmittelbar nach der Show findet die „Zeche30“ Party wie gewohnt auf zwei Areas statt. Der Eintritt für die Party ist für Konzertgäste kostenlos.

Gewinnspiel

Wir verlosen 10x2 Freikarten für die Show. Wer mitmachen will, schickt bis zum 18. April, 18 Uhr, eine Email an verlosung@zeche.com mit dem Betreff „Eventkompass“ und beantwortet folgende Frage: „Wie heißt der Sänger von Voodoo Lounge?“ Name und Kontaktdaten nicht vergessen!
Die Gewinner werden benachrichtigt, der Rechts­weg ist ausgeschlossen. Viel Glück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.