Rocken für den guten Zweck Benefiz-Oldie-Konzert in Werne - Wahrscheinlich letztmalig im Oberlin-Haus

Anzeige
Markus Dräger, Lead-Gitarrist der Band „Just-4-Fun1?“ (Foto: Privat)

Ein Benefiz-Oldie-Konzert mit den drei bekannten Cover-Bands „Dan Dalien“, „The Gipsys“ und „Just-4-Fun !?“ findet am Samstag, 23. Februar, im Oberlin-Haus, Deutsches Reich 9, in Werne statt. Einlass ist ab 19 Uhr; das Live-Musik-Programm beginnt gegen 19.30 Uhr und wird ganz sicher erst gegen Mitternacht beendet sein.

Den Anfang des fünfstündigen Oldie-Marathons macht die im Bochumer Osten bekannte Band der Kolpingfamilie „Dan Dalien“. Die aus sechs Musikern bestehende Band wurde im Jahre 2007 von Simon Schenkewitz gegründet und macht mit ihrer Frontfrau Stephanie Kleine seitdem mit gecoverten Ohrwürmern Party in Bochum-Langendreer und Werne.

Fünf Stunden Musik

Die Band „The Gipsys“, die seit über 15 Jahren musikalisch in Bochum und Umgebung unterwegs ist, bietet ein Repertoire, welches viele Facetten der Pop- und Rockmusik aus den vergangenen fast 50 Jahren umfasst. In dem abwechslungsreichen Programm finden sich neben bekannten deutschen Songs und den echten Klassikern der Rockmusik auch Pop-Balladen, deutsche Schlager und der eine oder andere bekannte Song aus der Country-Music.
Die aus sieben sehr erfahrenen Künstlern bestehende Band „Just-4-Fun !?“, die seit 1995 im Bochumer Osten ein Begriff für gute Rock- und Bluesmusik ist, hat in der Winterpause wieder das Repertoire überarbeitet und neu arrangiert. Dabei gibt es für die Contra-Alt-Stimme der Lead-Sängerin Silvia Werse den einen oder anderen Blues und für den Lead-Gitarristen Markus Draeger viele Gelegenheiten für geniale Solo-Parts.
Karten sind ab sofort beim Oberlin-Haus-Verein, dem Ludwig-Steil-Haus-Verein und den Mitgliedern der Bands zu erhalten. Die drei Bands treten ohne Gage und Aufwandsentschädigung auf. Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf und dem Verkauf von Speisen und Getränken ist zur Hälfte für die Arbeit des gemeinnützigen Oberlin-Haus-Vereins bestimmt.Im Oberlin-Haus bietet der CVJM Gruppenstunden und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Außerdem findet dort die Suchtkranken-Arbeit des Blauen Kreuzes mit Beratungsstunden für Betroffene und Angehörige sowie mit Gruppenveranstaltungen statt. Zudem treffen sich in dem Haus noch verschiedene Frauen- und Seniorengruppen sowie der Volkschor Werne und eine tamilische Folklore-Gruppe. Der Saal im Oberlin-Haus steht außerdem auch für private Feste und Feiern zur Verfügung. Die andere Hälfte des Erlöses ist für die Kindertageseinrichtung Nörenbergstraße in Bochum-Werne bestimmt.
Vermutlich wird dies allerdings eines der letzten Konzerte im Oberlin-Haus sein. Die Ev. Kirchengemeinde Bchum-Werne, der das Haus gehört, will sich davon trennen und hat den Gruppen, Kreisen und Vereinen mitgeteilt, dass das Haus im Herbst 2013 geschlossen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.