Werne

Beiträge zum Thema Werne

Ratgeber
Die Bombe konnte entschärft werden.
2 Bilder

An der Kreyenfeldstraße
Update: Weltkriegsbombe in Werne entschärft

In Bochum wurde gestern, Mittwoch, 18. Mai,  eine englische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. 136 Einsatzkräfte von der Stadt, dem ASB, dem DRK, den Johannitern, des THWs, der Polizei und der freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. Unterstützt wurde sie dabei von Mitgliedern des Krankentransportpools. Marvin Schröder von der Bezirksregierung Arnsberg konnte die Bombe entschärfen. Rund 1.800 Anwohnerinnen und Anwohner hatten kurzfristig ihre Wohnungen und Häuser verlassen...

  • Bochum
  • 18.05.22
  • 1
Sport
Pia Schach auf Suserana Way siegte zusammen mit Lena Soboll und Hund Ylvi beim Schauwettbewerb „Pferd & Hund“.
2 Bilder

Turnier des Reit- und Fahrvereins Bochum-Werne
Strahlende Sonne, strahlende Siegerinnen

Am vergangenen Wochenende fand nach zwei Jahren Zwangspause endlich wieder das Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Bochum-Werne am Rüpingsweg statt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es ein abwechslungsreiches Programm von Reiterwettbewerben für Kinder und Jugendliche bis hin zu anspruchsvollen Prüfungen der Klasse L. Dabei konnte der neue Reitplatz des Vereins eingeweiht werden, der nach der Flut im letzten Sommer mit Hilfe zahlreicher Spenden und Eigenleistung der...

  • Bochum
  • 18.05.22
Politik

05. April 2022 ab 18:30 Uhr
Diskussion mit Marc Lürbke MdL - Sicherheit in NRW - Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Am 05. April 2022 ab 18:30 Uhr kommt Marc Lürbke MdL, Innenpolitischer Sprecher und Experte für Sicherheitspolitik der FDP-Landtagsfraktion NRW, nach Lünen. Im "Hochzeitssaal" der Firma Stolzenhoff wird Marc Lürbke einen Überblick über die aktuelle Sicherheitspolitik in NRW geben, die letzten fünf Jahre Regierungsarbeit Revue passieren lassen und einen Ausblick auf das geben, was die Liberalen sich für die kommenden fünf Jahre vorstellen. Anschließend gibt es noch genügend Zeit für Fragen und...

  • Lünen
  • 18.03.22
Blaulicht
In Bergkamen und Werne wurde in insgesamt drei Testzentren eingebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Pixabay

Zeugen gesucht
Einbrüche in drei Corona-Testzentren

Bergkamen/Werne. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag, 18., auf Sonntag, 19. Dezember, in insgesamt drei Corona-Testzentren in Bergkamen und Werne eingebrochen. Covid-Testungen wurden nach jetzigem Ermittlungsstand nicht gestohlen. Bei einem Tatort handelt es sich um ein Corona-Testzentrum am Parkplatz Solebad in Werne, wo die Täter den Container durchwühlten und elektronische Geräte entwendeten. Ein zweiter Tatort ist ein Corona-Testzentrum an der Steinstraße in Werne. Auch...

  • Bergkamen
  • 23.12.21
Kultur

„Geschichten, Gags und Geistesblitze“
3G-Regel beim 24. LiteraTurnier in der Stadtbücherei

Nach der digitalen Ausgabe des beliebten Bücherstreits auf YouTube und der Open-Air-Ausgabe im Sommer auf dem Kirchplatz kehrt das LiteraTurnier mit der 24. Ausgabe am Mittwoch, den 17.11. ab 19:30 Uhr, in die Stadtbücherei Werne zurück. Gemeinsam laden der Förderverein der Stadtbücherei und Bücher Beckmann ein, wenn Promis aus Werne unterhaltsam über Buchneuheiten streiten, und zwar zum ersten Mal im neu gestalteten „Wohnzimmer“ der Stadtbücherei im ersten Obergeschoss. „Was das LiteraTurnier...

  • Unna
  • 03.11.21
  • 1
Blaulicht

18-Jähriger bei Unfall verletzt
Zusammenprall mit Telefonmast

Bei einem Verkehrsunfall in Werne am Dienstagabend, 26. Oktober ist ein 18-Jähriger verletzt worden. Der Selmer war gegen 20.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Varnhöveler Straße in Richtung Werne unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei prallte er gegen einen Telefonmast und kam auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Mit einem Rettungswagen wurde der 18-Jährige in ein umliegendes Krankenhaus gebracht....

  • Unna
  • 27.10.21
Blaulicht
Der Tankstellenräuber konnte jetzt auf Mallorca verhaftet werden.

Dem Täter drohen mehrere Jahre Gefängnis
Tankstellen-Räuber auf Mallorca festgenommen

Rote Haare, schwarzer Kapzenpullover und eine Pistole: Die Raubüberfälle auf mehrere Tankstellen im Juli diesen Jahres erfolgten immer nach dem gleichen Muster und stehen nun kurz vor der Aufklärung. Bereits letzten Monat klickten für den mutmaßlichen 28-jährigen Täter die Handschellen und zwar auf Mallorca. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die richtige Spur. Nach einer aufwändigen Fahndung hatten Polizei und Staatsanwaltschaft die Auslieferung des Tatverdächtigen beantragt....

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.21
Politik
Tierschützer filmten in dieser Tiersammelstation der Firma Mecke unfassbare Szenen - nun nimmt die Politik das Veterinäramt ins Visier.

Mecke: Kreisveterinäramt in der Kritik

Tierschützer filmten, wie Mitarbeiter in einer Viehsammelstelle der Firma Mecke in Werne Tiere misshandelten, erst kurz zuvor dokumentierten sie auch das verbotene Schächten von Tieren in einem Betrieb in Selm - nun stehen auch die Behörden mehr und mehr in der Kritik. Politiker nehmen das Kreisveterinäramt ins Visier. Das Vertrauen in das Kreis-Veterinärwesen sei zutiefst erschüttert, formulieren die Kreis-Fraktionen von Gemeinsam für Lünen und Wir für Unna und schrieben einen Brief an Mario...

  • Lünen
  • 11.08.21
Wirtschaft
Mecke steht im Mittelpunkt der schlimmen Tierquälerei-Vorwürfe.

Marko Mecke bittet um Entschuldigung

Tierschützer filmten schlimme Szenen in einer Tiersammelstelle der Firma Mecke in Werne - nun nimmt Geschäftsführer Marko Mecke persönlich Stellung zu den Vorfällen und verspricht lückenlose Aufklärung. Im Wortlaut lesen Sie hier das Schreiben des Firmen-Chefs: "Die Video-Aufnahmen aus unserer Tiersammelstelle haben in den letzten Tagen hohe Wellen geschlagen, die mich und mein Unternehmen förmlich überrollt haben. Insofern bitte ich um Verständnis dafür, dass ich zu den Geschehnissen erst...

  • Lünen
  • 03.08.21
  • 1
  • 1
Politik
2 Bilder

Niedergang der Stadtteile
Bochum braucht echte finanzielle Hilfe statt Symbolpolitik

Knapp 7 Mio. Euro erhält Bochum vom Land NRW um den Niedergang von fünf Stadtteilen zu stoppen. Ein lächerlich geringer Betrag, mit dem nichts Durchgreifendes bewirkt werden kann. Die Freude Bochumer Politiker*innen über diesen “Geldsegen” erscheint unangebracht. So funktioniert Symbolpolitik, das Land lobt Jahr für Jahr eine auf den ersten Blick hohen Millionenbetrag an Mitteln für Städtebauförderung aus (Städtebauförderung 2021: 368 Mio.), der dann auf Projekte der 214 Städte und Gemeinden...

  • Bochum
  • 31.07.21
  • 1
Ratgeber
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) feiert sein 100-jähriges Jubiläum und zwar am Dienstag, 8. Juni, im DRK-Heim in Unna; am Dienstag, 8. Juni, in der Mensa der Gesamtschule in Fröndenberg und am Freitag, 11. Juni, im Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne.

Auch der Blutspendedienst feiert sein 100-jähriges Jubiläum / Aufruf zum Blut spenden in Hagen
100 Jahre Deutsches Rote Kreuz (DRK) - Feiern in Unna, Fröndenberg und Werne

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) feiert sein 100-jähriges Jubiläum und zwar am Dienstag, 8. Juni, von 16 bis 20 Uhr im DRK-Heim in Unna (Krautstraße 23); am Dienstag, 8. Juni, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Mensa der Gesamtschule in Fröndenberg  (Im Wiesengrund 7) und am Freitag, 11. Juni, von 15 bis 19.30 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne (Becklohhof 18). Das DRK ist 100 Jahre alt geworden. Zum digitalen Festakt am Weltrotkreuztag waren alle eingeladen. Am 25. Januar 1921 wurde mit...

  • Unna
  • 02.06.21
Wirtschaft
(Linke Seite von oben) Prokurist Mike Pieper-Kreimer und Vorstandsmitglieder Jürgen Eilert sowie (rechte Seite von oben) Leiterin Personal Edith Klein, Vorstandsmitglieder Ralf Schotte verabschieden Andreas Genz als langjährigen Mitarbeiter der Volksbank Kamen-Werne.

Nach über 45 Jahren ist Schluss: Hauptkassierer Andreas Genz war über 28 Jahre das Gesicht der Kasse in Kamen
Volksbank Kamen-Werne verabschiedet langjährigen Mitarbeiter

Die Volksbank Kamen-Werne eG hat kürzlich ihren langjährigen Mitarbeiter Andreas Genz verabschiedet. Zum 30. April dieses Jahres begann, nach über 45 Jahren beim gleichen Unternehmen, für Andreas Genz ein neuer Lebensabschnitt. „Nach so langer Zeit gehe ich natürlich mit einem weinenden Auge, aber auf der anderen Seite freue ich mich auch auf meinen neuen Lebensabschnitt,“ so Genz zum Abschied. Am 1. August 1975 begann Andras Genz seine Ausbildung bei der damaligen Volksbank Werne eG. Über die...

  • Kamen
  • 04.05.21
Kultur
Das Denkmal, das heute auf dem Friedhof in Werne zu finden ist, stand ursprünglich in Laer.
5 Bilder

Denkmal in Werne erinnert an Deutsch-Französischen Krieg 1870/71
Offene Fragen

„Es gibt in Bochum noch mindestens fünf Denkmäler, die an den Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71, dessen Ende sich 2021 zum 150. Mal jährt, erinnern“, erklärt der Bochumer Historiker Dr. Dirk Ziesing, „und die in sehr unterschiedlichem Zustand sind. Die Denkmäler in Stiepel und Hamme sind mittlerweile saniert worden.“ Das Denkmal auf dem Friedhof in Werne, das an die Gefallenen aus Laer erinnert, hat eine besondere Geschichte. Dieses Denkmal befand sich nämlich ursprünglich seit 1901 auf...

  • Bochum
  • 13.04.21
Natur + Garten
Eine Wildkamera machte Bilder von einem Wolf, sie sind der erste offizielle Beweis für die Rückkehr der Raubtieres an die Lippe.

Kamera erwischt Wolf im Kreis Unna

Werne hat seinen ersten Wolf, eine Wildkamera brachte den Beweis. Das Raubtier tauchte nahe der Grenze zu Südkirchen auf - in der Nähe berichteten Leser schon einmal von einem Wolf. Mitte März schon lief der Wolf an einem Feldrand in der Bauernschaft Schmintrup zwischen Werne und Südkirchen, dort erwischte ihn eine Wildkamera. Der Besitzer der Kamera informierte die Behörden. Die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf prüfte die Aufnahmen, nun informierte das Landesamt...

  • Lünen
  • 12.04.21
  • 1
Blaulicht
Gleich an zwei Standorten wurden Strohballen in Brand gesetzt. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Brennende Strohballen
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen

In Kamen und Werne sind am Sonntag, 21. März, Strohballen in Brand gesetzt worden. Kamen/Werne. Auf einem Bauernhof gingen gegen 2 Uhr in der Mühlenstraße in Kamen um die 100 Strohballen in Flammen, die die Feuerwehr kontrolliert abbrennen ließ. Gegen 20.45 Uhr brannten auf einem Feld an der Hammer Straße in Werne rund 40 Strohballen. Die Feuerwehr verhinderte durch ihre Löscharbeiten ein Übergreifen des Brandes auf einen angrenzenden Wald. Der Sachschaden, der durch beide Brände entstanden...

  • Kamen
  • 22.03.21
Politik

Pascal Rohrbach kandidiert für Lünen, Werne und Selm, Sebastian Knuhr für Kamen, Bergkamen und Bönen
Susanne Schneider führt FDP-Kreisverband Unna in den Landtagswahlkampf

Susanne Schneider nimmt Kurs auf ihre dritte Amtszeit im Landtag NRW. Die Schwerterin wurde am Freitag, 12.03.2021 sowohl zur Wahlkreiskandidatin für den Landtagswahlkreis Unna I (Schwerte, Fröndenberg, Holzwickede) als auch einstimmig zur FDP-Spitzenkandidatin im Kreis Unna gewählt. Schneider, die seit dem Jahr 2012 dem nordrhein-westfälischen Parlament angehört und sich dort als Sprecherin für Gesundheit und Gleichstellung einen Namen gemacht hat, freut sich über die erneute Nominierung. „Die...

  • Lünen
  • 13.03.21
Ratgeber

Kreis Unna - Gesundheitsamt im Außeneinsatz
Corona-Einsatz in Hochhaus

Alarmierende Corona-Testergebnisse aus Werne Am Freitagnachmittag, 26. Februar, war das Gesundheitsamt des Kreises Unna in einem Werner Hochhaus im Einsatz. Mehrere Personen wurden unter Quarantäne gestellt und getestet. Die Testergebnisse zeigten, dass die bislang 14 positiv getesteten Personen alle mit der britischen Variante B.1.1.7 infiziert sind. Testen, testen, testen 28 Personen aus dem Hochhaus wurden bislang noch nicht getestet, sie stehen aber bereits unter Quarantäne. Damit...

  • Unna
  • 03.03.21
Blaulicht

Werne - Polizeiliche Informationen zu einer Bedrohungslage
Tatverdächtiger bedrohte Mitbewohner mit Messer

Im Holtkamp gab es Furcht und Schrecken Am Montagnachmittag, 3. März, meldete ein Mann Beobachtungen in einem Mehrfamilienhaus im Holtkamp. Er hatte gesehen, dass ein Mann mehrere Bewohner des Hauses mit einem Messer bedrohte und sich dann in eine andere Wohnung zurückzog. Hinweise auf verletzte Personen konnte der Zeuge nicht machen. Gibt es weitere Opfer? Die Polizei kam mit zahlreichen eigenen Einsatzmitteln und Spezialeinsatzkräften zum Einsatzort. Es konnte zu dem Zeitpunkt nicht...

  • Unna
  • 03.03.21
Politik
Landrat Mario Löhr (l.) zog gemeinsam mit Kreispressesprecher Volker Meier nach 111 Tagen im Amt Bilanz.
2 Bilder

Alle zehn zusammen
Landrat Mario Löhr zieht nach 111 Tagen an Spitze des Kreises erste Bilanz

Eigentlich sollte es ein Rückblick auf die ersten 100 Tage werden, aber dem machte der Wintereinbruch einen Strich durch die Rechnung: 111 Tage Bilanz zieht Mario Löhr, der neue Landrat des Kreises Unna, nun. Und er hat schon einiges erreicht - und dazugelernt. Einige Probleme habe es zu bewältigen gegeben, aber er habe es sich auch nicht leicht vorgestellt: "Normal kann jeder", sagt Landrat Mario Löhr schmunzelnd. Die Krise zeige einem, wo etwas nicht funktioniert. Da könne man dann ansetzen....

  • Unna
  • 19.02.21
Sport
Insgesamt konnten bereits circa 7.000 bis 10.000 Trikots von verschiedenen Vereinen bundesweit gesammelt werden.
5 Bilder

"Glücklich geht einfach"
Wie ein Projekt aus dem Kreis Unna den Menschen in Afrika Freude bereitet

Wer sich in Nigeria umschaut und dabei einen Kicker in einem Trikot des SuS Rünthe 08 entdeckt, staunt zunächst nicht schlecht. Der Verein aus dem Kreis Unna hat ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen - sehr zur Freude der Menschen in Afrika. Von Charmaine Fischer Unter dem Motto "Glücklich geht einfach" sammelt der SuS Rünthe gebrauchte Sportbekleidung und Zubehör für die Fußballvereine in Westafrika. Trikots, Bälle, Stutzen: Damit soll den Menschen aus den ärmlicheren Regionen der Welt...

  • Kamen
  • 21.01.21
Politik
Die Jusos unterstützen Michael Thews (3.v.r.) als Bundestagskandidaten. Das Bild stammt von der Wahlparty 2017.

SPD-Bundestagskandidatur
Jusos Lünen unterstützen Michael Thews

Nach langer und konstruktiver Diskussion haben sich die Lüner Jungsozialist*innen auf ihrer letzten Sitzung dafür ausgesprochen, den Lüner Bundestagsabgeordneten Michael Thews bei seiner erneuten Bewerbung um die Bundestagskandidatur im Wahlkreis „Hamm Unna II“ (Lünen, Selm, Werne, Hamm) zu unterstützen. „Wir kennen und schätzen Michael Thews seit vielen Jahren als ehemaligen SPD-Vorsitzenden und als langjährigen Bundestagsabgeordneten, der sich fleißig, engagiert und bürger*innennah für die...

  • Lünen
  • 01.01.21
  • 3
  • 3
Blaulicht
Ein Polizist sucht an dem zerstörten Zigaretten-Automaten nach Spuren.
12 Bilder

Automaten explodieren in Silvester-Nacht

Im Krachen der Böller und Raketen fiel es kaum auf und das war wohl auch der Plan der Täter - kurz nach Mitternacht explodierten im Kreis Unna zwei Zigaretten-Automaten. Polizei und Feuerwehr hatten aber trotzdem eine recht friedliche Silvester-Nacht. Ein Nachbar des kleinen Gewerbegebiets rund um die Oberadener Heide hörte kurz vor ein Uhr einen lauten Knall, dachte aber nur an einen lauten Böller. "Eine Rauchwolke war zu sehen, als ich aus dem Fenster schaute, dann rannten zwei Männer in...

  • Lünen
  • 01.01.21
Ratgeber
Es könnte mehr Wohnungen mit seniorengerechter Ausstattung geben, findet die  IG Bauen-Agrar-Umwelt.

Demografie im Kreis Unna
IG BAU warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Immer mehr Senioren – aber auch genug altersgerechter Wohnraum? Im Kreis Unna könnte die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, bis zum Jahr 2035 auf 110.700 anwachsen – das sind 24 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 30 Prozent (2017: 23 Prozent). Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine Demografie-Prognose des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – und fordert mehr Anstrengungen bei...

  • Unna
  • 29.12.20
Ratgeber
Wie sicher ist der Corona-Impfstoff? Soll und kann ich mich impfen lassen? Antworten geben Experten bei der Corona-Impfhotline der AOK NordWest.
2 Bilder

Hotline zum Start der Impfung
AOK berät Anrufer zum Corona-Schutz

Zum Start der Corona-Impfungen im Kreis Unna bietet die AOK bietet eine Corona-Impfhotline an. Ein Experten-Team informiert 24 Stunden täglich. Die ersten Corona-Impfungen im Kreis Unna haben begonnen. Viele Menschen wollen nun wissen: Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Wie ist die geplante Reihenfolge der Impfungen? Welche Impfzentren gibt es? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es ab sofort bei der speziellen Corona-Impfhotline der AOK NordWest....

  • Unna
  • 28.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.