Eindrücke vom Bochumer Weihnachtsmarkt

Anzeige
Bochum: Bochum Mitte/Süd | Der Besuch eines Weihnachtsmarkts mit Handwerksständen, Glühwein und gebrannten Mandeln gehört für die meisten Menschen zur Adventszeit einfach dazu.
Auch ich lass mich gerne leiten und war gestern in Bochum.
Neben der Weihnachtspyramide hat Bochum etwas ganz besonderes zu bieten.
Einem Weihnachtsmann, der “in die Lüfte geht”, eine Attraktion, die im Ruhrgebiet einzigartig ist. Bereits der Name, der sich hinter dem “Fliegenden Weihnachtsmann” verbirgt, lässt Großes ahnen.
In 33 Metern Höhe schwebt er auf seinem von Rentieren gezogenen Schlitten über den Dr.-Ruer-Platz. 125 Meter lang ist die Strecke, und für die Besucher sind dies spannende Minuten.
Aber auchso ist ein Besuch des Weihnachtsmarktes sehr lohnenswert.

wünsche viel Vergnügen bei der kleinen Bildershow

alle Bilder © hefried
2
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.