Mit symbolischem Schritt PatientenServiceCenter eingeweiht

Anzeige
Da haben alle gut lachen: Bürgermeister Dirk Glaser, Stiftungsvorstand Ulrich Froese und Stiftungsratsvorsitzender Pfarrer Gerhard Rode haben mit einem symbolischen Schritt über die Wartelinie vor dem Anmeldebüro das neue PatientenServiceCenter (PSC) am Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK) eingeweiht.

Nach einem Jahr Um- und Ausbau mit einem Kostenaufwand von rund 1,4 Mio. Euro stehen jetzt etwa 1.000 Quadratmeter für Notaufnahme, den stationären Aufnahmebereich sowie eine „Diagnostikstraße“ und somit den Patienten zur Verfügung. Geschäftsführer Ulrich Froese bedankte sich bei allen Beteiligten, die diese Leistung im laufendem Betrieb vollbracht haben: „Bei fast 30.000 stationären und ambulanten Aufnahmen im Jahr ist dies eine wichtige Weiterentwicklung für das Krankenhaus und den Standort.“

Auch Bürgermeister Dirk Glaser betonte, wie wichtig der medizinische Standort des EvK für Hattingen und sogar darüber hinaus ist und wünschte dem Haus, den Mitarbeitern und den Patienten weiterhin alles Gute.

Gerhard Rode betonte in seiner Dankesansprache die Notwendigkeit, dass gerade in Notsituationen jemand da ist, der sich um einen kümmert, einfach dass es Ansprechpartner gibt. „Ich kenne das auch aus eigener Erfahrung. Wir müssen vom Patienten aus denken“, so der Pfarrer.

Abschließend dankte auch der Ärztliche Direktor Dr. Helfried Waleczek allen Beteiligten. Er unterstrich die jetzt sehr guten Arbeitsbedingungen und die kurzen Wege durch die „Diagnostikstraße“. „Gerade bei Notaufnahmen ist das Zeitfenster oft entscheidend. Da kommt es oft auf jede Minute an!“

Anschließend haben alle Besucher und Interessierten die neu gestalteten Bereiche in Augenschein genommen, wobei die Mitarbeiter nicht ohne Stolz die unterschiedlichen Abläufe in den Funktionsbereichen mit all den medizintechnischen Gerätschaften ausführlich erklärten. JP

Link zum Artikel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.