Siebenjähriges Mädchen bei Radtour unter Fahrzeug geraten und schwer verletzt

Anzeige
Am Sonntagmittag (16. Juni), gegen 13.25 Uhr, befuhr ein siebenjähriges Mädchen mit ihrer neunjährigen Schwester und der Mutter, allesamt wohnhaft in Bochum, mit ihren Fahrrädern den Kornweg in westlicher Richtung. Zur gleichen Zeit fuhr eine 27-jährige Bochumerin mit ihrem PKW vorwärts aus einer Grundstücksausfahrt des Kornwegs heraus und achtete nicht auf die Fahrradfahrerinnen und stieß gegen das Kinderfahrrad der Siebenjährigen.

Das Mädchen geriet dabei mit dem Fahrrad unter den PKW, wobei es unter dem Kotflügel und ihrem Fahrrad eingeklemmt wurde. Das verletzte Mädchen wurde durch die Feuerwehr befreit und anschließend durch RTW und Notarzt einem Krankenhaus in Bochum zugeführt. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Die Schwester und die Mutter erlitten einen Schock und wurden durch die Rettungskräfte und die Angehörigen betreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.