Update: Sparkasse erfüllt 78 sportliche Wünsche mit insgesamt 121 500 Euro

Anzeige
Max und Moritz, die Ponys des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Wattenscheid, werden hoffentlich schon bald Unterstgützung durch ein weiteres Pony bekommen. (Foto: privat)
 
Ernst-Ulrich Roth und Thomas Schmitt(v.l.). (Foto: Sparkasse Bochum)
 
Andrea Donat, Thomas Aschwer und Ernst-Ulrich Roth(v.l.). (Foto: Sparkasse Bochum)

Seit Sonntagnacht freuen sich 50 Bochumer Vereine über die Unterstützung ihrer Fans und Freunde, die ihnen mit ihrer Stimme zu einer Spende aus dem Geburtstagstopf der Sparkasse Bochum verholfen haben. Am Mittwoch kamen weitere 28 Glückliche hinzu: Mit Hilfe der Jury und „Fortuna“ wurden weitere 28 Vereine ermittelt, deren Ideen von der Sparkasse Bochum gefördert werden. .

Insgesamt verschenkt die Sparkasse in der Kategorie 121500 Euro. Im Jubiläumsjahr entscheidet sich die Sparkasse für eine breite Bürgerbeteiligung bei der Spendenvergabe: Sie ließ die Öffentlichkeit per Online-Voting und die Jury und das Los entscheiden. 50 Mal 1750 Euro wurden über das Voting ermittelt, für das erfreuliche 372 519 Stimmen abgegeben wurden. Acht Projekte für je 1750 Euro ermittelte die Jury und „Glücksfee“ Gabriela Schäfer verloste aus den restlichen 150 Vereinen 20 Mal 1000 Euro.

208 Vereine und Initiativen hatten sich mit ihren sportlichen Wünschen um die Unterstützung der Sparkasse Bochum beworben. Selbstverteidigung und Judo, Fechten und Tischtennis, Fußball, Fitness und Football, Tanzen, Toben und Tauchen, Klettern, Judo, Rollschuhlaufen und Reiten, Kanufahren, Schwimmen, Schach, Laufen und Sportschießen – in nahezu allen Sportarten hatten Vereine Ideen eingereicht, mit denen sie die Bedingungen für ihre Mitglieder verbessern wollten. In knapp drei Wochen wurden 372 519 Stimmen abgegeben für Sport-, Spiel- und Fitnessgeräte für Kindergruppen und den Pausensport, Kostüme und Ausrüstungsmaterial für Turnier und Training, neue Küche, Solarleuchte, Überdachung, Lautsprecheranlage und vieles mehr.

Hier sind die acht Projekte der Jury:
DLRG Bezirk Bochum e.V - Projektbeschreibung: 100 Jahre DLRG sind der Anlass am 01.06.13 zu einem Familientag ins HFB Linden einzuladen. Auf dem Programm stehen Spiel, Spaß und Sport am und im Wasser, mit welchem insbesondere Familien mit kleinen Kindern an den Badespass und das Schwimmen lernen herangeführt werden sollen.
BSG Springorum e.V. - Projektbeschreibung: Wir würden gerne eine Solarleuchte auf unserem Läufer-Startplatz im Weitmarer Holz aufstellen. In der dunklen Jahreszeit ist der Treffpunkt um 18 Uhr stockfinster. Das erschwert doch erheblich die Einteilung der Gruppen und beeinträchtigt den Kontakt untereinander.

Turngemeinde Bochum 1884 e.V - Projektbeschreibung: Die TG Bochum möchte die Sturzprävention in Seniorengruppen intensiver gestalten. Mit Aerosteps, Ballkissen und Balancepads werden Sensomotorik, Gelenkstabilität und Balance gefördert und dadurch das Sturzrisiko im Alter vermindert. Die Materialien sind auch in unseren Kindergruppen einsetzbar.

Ländlicher Reit- und Fahrverein Wattenscheid und Umgegend e.V. - Projektbeschreibung: Max und Moritz, diese beiden, sind sehr fleißig, aber die große Anzahl an Kindern, die das Reiten erlernen möchten, können sie einfach nicht bewältigen. Deshalb möchten wir ein weiteres Pony erwerben. Für den Kaufpreis und das Sattelzeug wollen wir die Mittel verwenden.

Förderverein der Freien Schule Bochum e.V. - Projektbeschreibung: Die FSB ist im zweiten Schuljahr eine inklusive Schule. Zur Förderung von Konzentration, Selbstvertrauen u.v.m. ist Bogenschießen sehr geeignet. Menschen mit Handicap können sich leicht mit nicht behinderten Schützen messen. Die FSB möchte dieses Angebot zudem für Interessierte aus der Stadt öffnen.

DJK Preußen 1911 Bochum e.V. - Projektbeschreibung: Wir haben die Seniorenbetreuung ehrenamtlich in der Wohnanlage Weserstr.7 übernommen,als der Träger auszog, die Schließung drohte. Es werden sportliche Aktivitäten wie Gymnastik, Gleichgewicht und Koordination sowie Walking angeboten. Spiele, Vorlesen uvm. steht auf dem wöchentlichen Stundenplan.

Hellweg Schule Bochum: - Projektbeschreibung: Immer mehr Kinder können nicht mehr/gut schwimmen. Aufgrund von Personalproblemen sind wir auf die Hilfe einer prof. Schwimmlehrerin angewiesen, daher bewerben wir uns für dieses Projekt zu deren Finanzierung, um (auch unsere Inklusions-)Kinder zu unterstützen.

Förderverein Natorpschule e.V. - Projektbeschreibung: Was hat Klettern und Hangeln mit Lesen und Rechnen zu tun? Sehr viel sagen die Forscher und erst Recht unsere Schülerinnen und Schüler. Bewegung fördert das Denken und die gute Laune, vom I-Dötzchen bis zum Viertklässler. Über Ihre Hilfe für den Ausbau unseres Seilgartens freuen wir uns!

20 Projekte wurden nach der Jury-Sitzung von Gabriela Schäfer ausgelost – sie erhalten je 1000 Euro:
SC Werne 02 e.V.: "Platz" für die Jugend

TTC Westfalia Wattenscheid: Die Dinos sterben aus!

Förderverein der Erich Kästner-Schule: Be balanced

Förderverein der ev. Kindertagesstätte Tausendfüßler: Kinderfreundliches Fußballfeld

Reit- und Fahrverein Bochum-Werne e.V.: Erschaffung neuer Weideflächen für unsere Schulpferde

SG Linden Dahlhausen Handball: Trainingslager

Deutscher Alpenverein Sektion Bochum e.V. Hochtouren-Ausrüstung für Schüler und Studenten

Bochumer Kegler Verein 1910 e.V. Modernisierung der Sportanlage (Kegelbahn)

ESV Langendreer West 1920/28 e.V. Trikots und Jugendgerechtes Trainingsmaterial aufgrund der Neugründung aller Jugendmannschaften

Universitäts-Segel Club Bochum e.V: Stegerneuerung am Kemnader See

S.V. " Treue Kameradschaft " 1951 e.V. Bo. – Laer: Instandsetzung unseres Schießstandes für unsere Jugend

BSV Bochum-Ost e.V. "Schon mal mit dem Rollstuhl Seilchen gesprungen?" - Spiel, Spaß und Sport für alle zusammen!

DJK Viktoria 59 e.V. Bochum: Jugendbegegnungsstätte

Basketball Club Langendreer e.V. Basketball-Camp für die Klassen 4-6

Förderverein der Theodor-Körner-Schule; Power im Schulalltag

SK Bochum 11 e.V.: Vereinsheim an der Querenburger Straße

TV 1963 Bochum Vöde e.V: Eine Schaukel für die Big Kids

Förderverein Riemker Handballschule e.V.: Technische Unterstützung für Krisenintervention beim Internationalen Handballjugendturnier Ruhr-Cup

Turnvereinigung Günnigfeld-Hordel 1884 e.V: Spiel und Spaß in der Turnhalle

BC Krüzkämper 1960: Billardrenovierung.

Zur Jury gehörten neben Volker Goldmann, Sparkasse, und Gabriela Schäfer, Fachfrau und Vorsitzende Stadtsportbund, die Redaktionsleiter Bochumer Medien: Thomas Aschwer, Ruhr Nachrichten Bochum und Wattenscheid, Andrea Donat, Radio Bochum 98.5, Ernst-Ulrich Roth, Stadtspiegel Bochum, und Thomas Schmitt, WAZ Bochum.
0
4 Kommentare
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 17.04.2013 | 17:37  
610
Norbert Spittka aus Bochum | 20.04.2013 | 11:27  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 20.04.2013 | 11:35  
610
Norbert Spittka aus Bochum | 20.04.2013 | 15:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.