Danielle Ganser: Europa im Erdölrausch

Anzeige
Danielle Ganser: Europa im Erdölrausch



Daniele Ganser schreibt einfach sehr klar und auch sehr verständlich über ein sehr hochkomplexes und relevantes Themenfeld .

Hier seine kurze Beschreibung :

88 Millionen Fässer Erdöl werden weltweit täglich verbraucht. Das sind 44 Supertanker. Woher kommt das Öl Wie hat es die europäische Geschichte in den letzten 150 Jahren beeinflusst Und vor allem: Warum geht es uns jetzt aus Daniele Ganser, Peak-Oil-Experte und Friedensforscher, legt die erste Gesamtdarstellung zu Europas Erdöl-Abhängigkeit vor. Er schildert den Beginn der Erdölindustrie, das durch billige Energie angetriebene Wirtschaftswachstum, die Erdölkrisen der 1970er-Jahre und die Hintergründe des andauernden, blutigen Kampfs ums Erdöl bis hin zu den jüngsten Kriegen im Irak und in Libyen. Absoluten Neuigkeitswert hat Gansers Nachweis, dass beim konventionellen Erdöl weltweit bereits 2005 das Fördermaximum erreicht wurde. Für heiße Diskussionen werden auch seine Szenarien zur energiepolitischen Zukunft sorgen: Spitzt sich der globale Kampf ums Erdöl zu Gelingt den Europäern die Wende hin zu 100 Prozent erneuerbaren Energien .


Informationen über den Autor

Daniele Ganser, geb. 1972 in Lugano, ist Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte nach 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet am Historischen Seminar der Universität Basel und forscht zum "Peak Oil", dem globalen Kampf ums Erdöl, und dem so genannten "Krieg gegen den Terrorismus".


Dieses Buch zeigt eindrücklich einem die Abhängigkeit von Erdöl auf.
Wenn man sein Auo betankt , was steckt dahinter ?

Viele Menschen glauben ja , es wird immer so weiter gehen , Benzin wird nie ausgehen . Wenn man sieht wie die Amerikaner mit ihren großen Schlitten , d.h. Benzinverbrauch so aasen .
Schon vor einigen Jahren haben einige Politiker den Liter Benzin bei 5 DM gesehen , aber es ist ja nichts in diese Richtung geschehen .
Alles ist fundiert und präzise abgeklärt und recherchiert.
Klasse aufgezeichnet . Gefällt mir .
Am Ende seine Chronologie , Klasse .
Dazu einige sehr tolle Infografiken .


Die Zusammenhänge zwischen Erdöl, den Kriegen und dem
Bevölkerungswachstum auf dieser Welt werden sehr detailliert beschrieben. Ich denke an den Irak und Kuwait , warum wurde so hart gekämpft , na klar es ging um das schwarze Gold.
Ich denke , wie schlimm sah es aus , die brennenden Ölfelder .
Es fällt doch auf , geht es nicht um Erdöl , so halten sich die Großmächte stark zurück .
Ehemals Jugoslawien , Serben usw. gabe es Erdöl , nein !
Wie schlimm war der Krieg . Ich denke nur an die vielen Massaker .

Danielle Ganser schildert so einige entlarvte Verschwörungen, z.B. wie es John D. Rockefeller gelang, innerhalb einer sehr kurzen Zeit zum Monopolisten mit einer großen Markttiefe aufzusteigen .

Es gab da so einige heimliche Absprachen zu Lasten unabhängiger Marktteilnehmer .


Von der Entdeckung
des Erdöls bis zur heutigen Situation .
Was ich sehr aufschlußreich fand , was ich vorher gar nicht so kannte , seine Kapitel über den 1. und 2. Weltkrieg und seine Zusammmenhänge mit dem Erdöl.
Der Kampf ums Erdöl im1. + 2. Weltkrieg.
Dann der Krieg der USA mit Japan . Pearl Harbor .
Der Irak Krieg , Saddam Hussein uvm.
Es gab ca. 400 000 Tote und und die Amerikaner haben Sadam Hussein noch unterstützt. Wahnsinn .
Die 1. Erdölkrise 1973 .
Die 2. Erdölkrise 1979 ( mit der Iranischen Revolution )
Das Buch ist eine tolle Zeitgeschichte .
Es geht zwar immer um das Erdöl , aber die Nebenplätze der Geschichte
sind sehr anschaulich dargestellt .
So könnte ich noch einiges aufführen , nur es würde zu weit gehen; d.h. also selber lesen .
Das Buch hat mich richtig gefesselt . Der Schreibstil von Danielle Ganser , einfach genial .
Eine große Bandbreite , sehr anschaulich beschrieben .
Einfach spannend zu lesen.
Im großen und ganzen ist dieses Buch einfach sehr gut recherchiert .
Es liest sich teilweise wie ein Krimi . Da ich auch ein Krimi Leser Fan bin , war es toll so etwas zu lesen .

Dieses Buch macht einen schon sehr nachdenklich .

Wer sich dafür interessiert , sollte das Buch sich zulegen .
Ich kann es nur empfehlen und es ist seinen Preis wert .
Ich war selten von einem Buch so angetan wie von diesem Buch .
Es hat mindestens 5 Sterne verdient .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.