Alles rund ums Haus

Anzeige
(v.l.n.r.): Jürgen Bürschel (MesseCom Süd GbR), A. Formella (Athoka) T. Uerz,, Barbara Uerz (Klinkerplus), K. Wieler (Wieler Raumkonzepte), V.Scheltow (Stadtwerke Bochum), J. Holecek (Kriminalhauptkommissar Polizeipräsidium Bochum), (Stadtwerke Bochum), M.Müller (MesseCom), K. Krischnak (Stadtwerke Bochum) Hintere Reihe (v.l.n.r.): S. Tigges (Benton Möbel), A. Kuchajda (Geschäftsführer RuhrCongress Bochum), A.Hanik ( Gartenbau), J.Germscheid (Stadtwerke Bochum), P. Hintze (Energy4us), C.Imöhl (Landschaftsar
Bochum: Ruhr Congress | Information zur 11. RuhrBau & Energietage “Alles rund ums Haus“ am 4. und 5. März 2017 in Bochum / RuhrCongress – Themenschwerpunkt “Einbruchsicherheit“

Die Vorbereitungen zur elften Auflage der “RuhrBau“ Baumesse in Bochum laufen wieder auf Hochtouren. Am 04. und 05. März 2017 werden rund 220 Aussteller vorwiegend aus Bochum und der Region Ruhrgebiet die Messehalle im RuhrCongress wieder in eine Erlebniswelt für Handwerker, Bastler und zukünftigen Eigenheimbesitzern verwandeln.
Ein Auszug aus der umfangreichen Angebotspalette dokumentiert, dass die komplette Bandbreite von der Wohnimmobilie über Neubau oder Sanieren und Renovieren bis hin zum Einrichten, Wohnen, Garten- und Landschaftsbau abgedeckt ist. Der deutsche Bundesverband der Freien Architekten berät über die Planung und Erstellung des eigenen Traumgartens.
Die Schwerpunkte der Messe sind in 2017, wie alljährlich, die Energie und auch das aktuelle Thema aus dem Vorjahr „Einbruchschutz“ und Sicherheit“ am Eigenheim wird noch einmal neu aufgelegt.
Das Motto heisst wieder „RIEGEL VOR“ unter der Mitwirkung des Polizeipräsidium Bochum in Person von Herrn Kriminalhauptkommissar Johann Holecek.
Ob LED Licht oder Solar- und Photovoltaik Anbieter, die dazugehörige Finanzierung oder die Montage, auf der RuhrBau 2017 findet der Messebesucher seine Fachberatung.
Von energieeffizienten Altbausanierungen bis zum Holzhackgut werden alle Themenbereiche durch fachkompetente Ausstellerfirmen vertreten sein. Hier gilt das Motto „die beste Energie ist immer noch die, die man spart“.
Natürlich sind die Stadtwerke Bochum, wie alljährlich auf der RuhrBau vertreten, wieder zum Thema Energie die richtige Anlaufstelle.
Beratungen bei Problemen mit undichten Balkonen, Terrassen oder Flachdächern gibt es ebenso wie Informationen zu den Themenbereichen barrierefreies Wohnen, Elektroanlagen, Dachbeschichtungen, Solaranlagen, den Badeinrichtungen, Insektenschutz, Carports, Vordächern und Wintergärten, Küchen, Bautenschutz, Kamin- und Kachelöfen, Blockhäuser, Balkonbau, Parkett, Wohneinrichtungen, sowie Sicherheitssysteme für Haus und Hof, Infrarot Heizwärme, dekorative Wandgestaltung, u.v.m.
Auf der „Bauen & Wohnen“ präsentieren sich Problemlöser aus allen Bereichen und allererster Güte, Überraschendes inbegriffen.
Ob Holzhaus, Lehmbauhaus, Fertighaus, Massivhaus, Niedrig-Energiehaus oder auch der An- und Verkauf einer Wohnimmobilie, ganz gleich wie sich die künftigen Eigenheimbesitzer ihr neues Domizil wünschen, die Aussteller auf der RuhrBau 2017 decken alle Bereiche umfassend und kompetent ab.
Wer seine vier Wände bauen oder auch renovieren möchte, sollte unbedingt richtig planen, um teure Fehler zu vermeiden. Eine Angebotsvielfalt ist auf dieser Messe
zum Thema „alles rund ums Haus“ garantiert – auf dieser Ausstellung dürften keine Fragen offen bleiben!
Zum ersten Mal als Aussteller mit dabei ist ein Unternehmen zum Thema Spanndecken, Lichtdecken, Spiegeldecken, Akustikdecken, Wandbespannung, Lichtkonzepte, Raumgestaltung, und ganz spezialisiert auf 3d Beleuchtungen.
Den Weg zum eigenen Traumgarten zeigen mehrere Gartenlandschaftsbauer und die Vertreter von der Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschlands e.V. VFA, stehen den Besuchern an beiden Tagen mit Beratung und Information zur Verfügung. Ein Highlight der Messe wird wieder der Stand von Beton Möbel sein.
Ob Plattenspieler, Möbelstücke oder das Motorrad künstlerisch in hochwertigem Beton „eingefasst“, wer diese außergewöhnliche Modelle live sehen oder auch erwerben möchte, für den Messebesucher lohnt sich auch der weiteste Weg nach Bochum.
Das Rahmenprogramm der RuhrBau 2017 wird durch zahlreiche hochwertige Fachvorträge an beiden Tagen abgerundet.
Planen, informieren und beraten lassen, so lohnt sich der Messebesuch auch für Bauherren, die von der Verwirklichung Ihres Traumhauses noch ein Stück
entfernt sind. An zahlreichen Ständen werden Wohnaccessoires angeboten, mit denen sich die Besucher eine bleibende Erinnerung an die 11. RuhrBau mit nach Hause nehmen können.
Fühlen Sie sich eingeladen zum Besuch der Erlebnismesse “Alles rund ums Haus“!
Geöffnet ist die Messe jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Eintritt 6,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro, für Jugendliche ist der Eintritt frei.
Informationen zur Baumesse für Aussteller und Besucher gibt es unter MesseCom Süd GbR Telefon 02741 - 933 444, Email info@messecom.eu oder www.messeruhrbau.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.