Herz im Takt

Anzeige

Austausch für Betroffene und Angehörige

In den nächsten Wochen wird sich in Bochum eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema Herzerkrankungen gründen. Eine Herzoperation oder ein Herzinfarkt sind ein tiefer Einschnitt ins Leben und danach ist manchmal alles anders. Der Umgang mit der veränderten Lebenssituation und auftretenden Ängsten muss häufig auch in der Partnerschaft neu ausgehandelt und gelernt werden.
Eine Selbsthilfegruppe kann da ein geeigneter Ort sein, um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, über Anliegen und Sorgen zu sprechen, sich zu informieren und gegenseitig zu unterstützen. Interessierte sind herzlich eingeladen sich an die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen zu wenden. Tel. 0234/5078060 oder selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.