Erster offizieller "Tag des Grillens"

Anzeige

Es gibt den Tag der Jogginghose, am Donnerstag war Tag des Kusses und einer meiner Lieblingstage ist der 23. April: (Welt-)Tag des Buches und gleichzeitig Tag des (deutschen) Bieres. Da kommt für mich zusammen, was zusammengehört!

Wer am heutigen Samstag jedoch den Grill anwirft, macht alles goldrichtig. Nicht nur, weil es Sommer ist und der Geruch von Holzkohle gerade am Wochenende irgendwie dazugehört, sondern, weil heute der erste offizielle "Tag des Grillens" ist!
Wer also eigentlich heute nur einen Salat reichen wollte oder angesichts der Hitze vielleicht mal wieder die gute alte Obst-Kaltschale mit Grießklößchen (bei Kindern sehr beliebt), der sollte eventuell doch noch einmal umdenken, flugs ein Nackenkotelett marinieren, eine Wurst auftauen oder einen hübschen Grillspieß zusammenstecken und lecker Sößchen dazu anrühren. Oder darf's vielleicht ein Maiskolben mit Kräuterbutter sein, oder gegrillte Champions?
Sie dürfen natürlich auch eine Jogginghose dabei tragen, jemanden küssen, ein Buch lesen oder ein frisches Pils trinken.
0
1 Kommentar
31.993
Hildegard Grygierek aus Bochum | 08.07.2017 | 14:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.