Aufsteiger Günnigfeld kämpft CSV zu Boden

Anzeige
CSV Bochum Torhüter Maxim Albov
Bochum: CSV SF Bochum Linden | Gegen Aufsteiger VfB Günnigfeld musste sich der CSV am Sonntag mit 0:2 geschlagen geben. Im Bochumer Derby trafen Marvin Fahr und Christopher Pache für die Wattenscheider. Linden fand über 90 Minuten keine Mittel gegen gut organisierte und in der Defensive kompakt agierende Gäste.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.