DONNERSTAG WATTENSCHEIDER DERBY IM KREISPOKAL-FINALE

Anzeige
© Nixxxblicker-Film
Bochum: DJK TuS Hordel |

(ms) Am Donnerstag trifft die SG Wattenscheid 09 im Kreispokal-Endspiel auf der Platzanlage der DJK TuS Hordel auf den Lokalrivalen Schwarz-Weiß Wattenscheid 2008. Vor diesem reinen Wattenscheider Finale trafen sich Vertreter beider Clubs sowie des Fußballkreises zu einer Pressekonferenz in der 09 CHRONIK.

Im Grunde geht es in diesem Endspiel um nicht wirklich viel. Um die Ehre selbstverständlich, um den Pokal, um den Siegerscheck. Den wichtigsten Effekt dieses Wettbewerb, nämlich die Qualifikation für den Westfalenpokal 2013/14, haben beide Finalisten bereits in der Tasche. Dennoch ist es für beide Teams ein erstrebenswertes Ziel, diese Pokalsaison mit einem Pokalsieg zu krönen. Für Wattenscheids Cheftrainer André Pawlak wäre dies der dritte Kreispokal-Triumph im dritten Jahr seines Wirkens an der Lohrheide.

„Ein wenig bringt uns ein solches Spiel aus dem Rhythmus. Unsere Prioritäten liegen im Moment verständlicherweise woanders, nämlich im Aufstiegskampf. Aber natürlich werden wir dieses Endspiel mit aller Ernsthaftigkeit angehen. Für meine Mannschaft steht die Saisonabschlussfahrt an. Da ist jeder Euro, den man dazuverdienen kann, wichtig. Wir werden das Spiel ernst angehen, aber den Kader mit Rücksicht auf das Spiel in Ahlen durchmischen. Aber selbst, wenn wir mit zehn anderen Spielern antreten, als zuletzt gegen Herne, ergibt das bei uns keinen großen Qualitätsverlust. Wir haben einen Kader, der in der Breite erstklassig besetzt ist.“

08-Trainer Bayram Kollu hingegen hat in der Meisterschaft keine Ambitionen mehr und kann den Fokus mehr auf das Pokalendspiel legen. „Für uns ist das eine sehr reizvolle Paarung. Wir wollen das Spiel auf jeden Fall gewinnen.“


© Nixxxblicker-Film

Die bisherigen Resultate im Kreispokal-Wettbewerb 2012/13:

Schwarz-Weiß Wattenscheid 2008
1. Runde: Freilos
2. Runde: 7:1 bei SV Germania Bochum-West
3. Runde: 8:0 bei DJK Wattenscheid
4. Runde: 4:1 bei SV Höntrop
5. Runde: 2:0 bei SC Weitmar 45
6. Runde: 3:0 bei Concordia Wiemelhausen


SG Wattenscheid 09
1. Runde: Freilos
2. Runde: 5:0 bei TuS Hattingen
3. Runde: 1:0 bei FC Neuruhrort
4. Runde: 1:0 gegen TuS Heven 09
5. Runde: 5:1 bei SC Post-Altenbochum
6. Runde: 2:1 bei DJK TuS Hordel

Nächste Spiele:
Donnerstag, 30. Mai 2013, 16:30 Uhr
Schwarz-Weiß Wattenscheid 2008 – SG Wattenscheid 09
Moritz Fiege Fußball Cup – Endspiel
Stadion Hordeler Heide 189, 44793 Bochum

Sonntag, 2. Juni 2013, 15:00 Uhr
Rot Weiss Ahlen – SG Wattenscheid 09
Oberliga Westfalen – 33. Spieltag
Wersestadion, August-Kirchner-Straße 14, 59229 Ahlen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.