Jugendhandball: Niederlage gegen Tabellenführer trotz 33 eigener Tore

Anzeige
33 Tore reichten der mC-Jugend der Jugendhandballer des VfL Bochum im Samstagsspiel nicht zum Sieg gegen den Tabellenführer HC Westfalia Herne 2.

Die Mannschaft des VfL, die erneut ersatzgeschwächt und mit einigen angeschlagenen Spielern antreten musste, unterlag damit auch im dritten Spiel der Saison der Mannschaft aus Herne, diesmal mit 39:33.

Die erste Halbzeit konnte die Mannschaft bis 5 Minuten vor der Halbzeit durch ausgeglichen gestalten, auch wenn in der Abwehr die notwendige Bissigkeit fehlte. In den letzten Minuten vor der Halbzeit gab es aber einen kleinen
Einbruch, der es Herne ermöglichte davonzuziehen und so wurden beim Stand von 18:13 für Herne die Seiten gewechselt.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit schafften es die Jungs nicht an die gute Anfangsphase der ersten Halbzeit anzuknüpfen und so konnte Herne die Führung weiter ausbauen. Erst nach einer Auszeit fing sich die Mannschaft
wieder und konnte einige Tore aufholen und wer weiß, wenn man in der Schlussphase etwas konzentrierter gegen teilweise in doppelter Unterzahl spielende Gegner agiert hätte, dann wäre womöglich noch ein besseres Ergebnis möglich gewesen.

Am nächsten Sonntag (08.03.2015) findet dann um 10:00 Uhr in eigener Halle (Sph. Schulzentrum Wiemelhausen, Querenburger Str., 44789 Bochum) das letzte Saisonspiel gegen den TV Gladbeck 2 statt. Und auch wenn man die beiden
bisherigen Begegnungen gegen Gladbeck gewonnen hat wird dieses Spiel sicherlich kein Selbstläufer.

Weitere Infos unter http://jugend.vfl-bochum-handball.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.