12.06.2013 Brand Hauseingang "In der Schuttenbeck" in Langendreer

Anzeige
(Foto: Stadt)
Uhrzeit: 00:28 Uhr

Einsatzort: In der Schuttenbeck

Stadtteil: Langendreer
Am 12.06.2013 kam es in einem Durchgang eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Um 00:28 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, die den Brand meldeten. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache 3 an der Einsatzstelle eintraf schlugen bereits Flammen aus dem Durchgang. Die Bewohner der Wohnungen hatten zu diesem Zeitpunkt bereits alle das Haus verlassen und sich in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Brand konnte durch zwei Trupps unter Atemschutz schnell mit zwei Strahlrohren abgelöscht werden. Somit konnte eine Ausbreitung verhindert werden. Nach dem Ende der Löscharbeiten wurden die benachbarten Wohnungen und der Treppenraum mit einem Hochleistungslüfter belüftet und somit vom giftigen Brandrauch befreit. Zwei Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar, die übrigen Hausbewohner konnten allerdings nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die tragende Statik des Durchganges wurde durch Technische Hilfswerk OV Bochum begutachtet. Das THW hat die Abstützung der tragenden Konstruktion vorgenommen. Um 02:00 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet.Insgesamt waren 26 Einsatzkräfte vor Ort, wobei die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheiten Langendreer der Freiwilligen Feuerwehr und dem THW unterstützt wurde. Zur Brandursache und zum entstandenen Brandschaden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Wir wurden zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert und waren nach einigen Minuten mit 1/7 Feuerwehrleuten (8 Personen) am Gerätehaus. Wir wurden direkt zum Einsatz befohlen. Der Angriffstrupp war in Bereitstellung als Sicherheitstrupp. Nach dem Brand ging ein Trupp ins Gebäude vor um Fenster zu öffnen, um das Gebäude mit dem Lüfter rauchfrei zu bekommen. Zwischenzeitlich gingen 2 Trupps mit Steckleiter vor um zu kontrollieren ob es noch Brandnester gibt. Und dann hat ein Trupp einer Mieterin geholfen ihre Katze einzufangen. Einsatzende war für uns um 3.15 Uhr.


Fotos zu dem Einsatz auf unserer Internetseite:

http://www.feuerwehr-langendreer.de

oder bei Facebook:

http://www.facebook.com/feuerwehrlangendreer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.