Hof Jünger lädt ein: Kabarett, Konzerte, Kultur

Anzeige
Heinz-Peter Lengkeit, Moses W. und Ludger K. sind Gäste bei Kabarett im Hof. (Foto: Archiv-Foto)
Bottrop: Kirchhellen |

Wer es humorvoll mag, kann sich auf drei Kabarett-Vorstellungen im Hof Jünger im ersten Halbjahr 2014 freuen. Wie immer sollte man sich früh um Karten kümmern. Diese Veranstaltungen sind schnell ausverkauft.

Am 29. Januar begrüßt Benjamin Eisenberg Moses W. und Heinz-Peter Lengkeit. Am 26. März sind Ludger K. und Kai Magnus Sting seine Gäste. Bei „Nito Torres Weiberabend“ am 3. April steht Musikkabarett mit Many Miketta und Roland Miosga auf dem Programm.
„Der Ritter mit der roten Nase“ am 16. März und „Hexen, Kobolde und der Clown“ am 11. April sind Vorführungen des Uglino‘s Kindertheaters. „Auch erwachsene Gäste dürften sich von den indianischen Märchen von Jessica Burri am 27. April faszinieren lassen“, sagt der Vorsitzende des Bürgervereins Hermann Reinbold. Die Märchen werden mit Musik unterlegt.
Eine große musikalische Bandbreite bieten die insgesamt zehn Konzerte im ersten Halbjahr. Den Anfang macht „Inspiration Barock“ am 12. Januar mit dem „GuitArtist Quartett“. „Das hat eine besondere Qualität, die Musik wird hervorragend vorgetragen“, weiß Reinbold. „Sopranalarm“ ist ein Streifzug durch Oper und Film am 4. Mai. Der beliebte „All Woman Chor“ unter der Leitung von Ruth Miketta wird am Sonntag, 25. Mai, um 11 Uhr im Bauerngarten konzertieren. „An dieser Veranstaltung im Freien können über 100 Gäste teilnehmen“, freut sich der Vorsitzende.
Beim Konzert „Irish Times“ mit Klaus Lange am 21. März soll auch Guiness serviert werden. Wodka steht bei den „Moskauer Nächten“ am 6. April mit Maxim Lysov und Yuri Stupak aber nicht auf der Getränkekarte.
Die fast vergessene Lyrikerin Else Lasker-Schüler steht im Blickpunkt des Vortrages am 6. Februar. Felix Mendelssohn Bartholdy und seine Schwester Fanny werden in der Vortragsreihe „Paarweise“ am Donnerstag, 6. März, beleuchtet.
Karten gibt es vier – bei Kabarett-Veranstaltungen sechs – Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei den Humboldt Buchhandlungen oder sonntags von 11 bis 13 Uhr im Bürgerverein Hof Jünger.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.