Bottroper Boule- und Büdchenzauber bei bestem Winterwetter

Anzeige
Sechs Mannschaften traten beim Turnier an.
Bottrop: Malteser Schulungszentrum | Die Malteser in Bottrop luden am vergangenen Samstag zur feierlichen Eröffnung ihrer neuen Boulebahn auf dem Gelände des Tagestreffs in vorweihnachtlicher Atmosphäre ein.

Über 500 Besucher lockte der etwas andere Weihnachtsmarkt in die Scharfstraße.

Neben Deftigem vom Grill, Grünkohl, Reibeplätzchen, Waffeln und vielem mehr, konnten sich die Gäste auf einem ansprechenden Basar mit reichlich Weihnachtsdekoration eindecken.

Mit Beginn der Dämmerung eröffnete Bürgermeisterin Monika Budke das spannende Bouleturnier über drei Runden auf dem illuminierten Gelände. Unter den Mannschaften vom MalTa, AStrans Waggonbau und dem THW Hattingen, stellte sich das Team der Commerzbank als Sieger heraus.

Die teilnehmenden Sportler wurden zuvor durch ein Anschreiben an Bottroper Betriebe und Institutionen gefunden. „Wir freuen uns, dass so viele Bottroper den Weg zu uns gefunden haben, und wir somit den Malteser Tagestreff ein Stückchen bekannter machen können.“, so Thomas Hanschen, Diözesangeschäftsführer der Malteser.

Eine Wiederholung des Events im nächsten Jahr wurde allseits gewünscht und ist geplant.

http://www.malteser-bottrop.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.