"Norwegian Escape"

Anzeige
"Norwegian Escape" in Hamburg im Dock"
Hamburg: Hamburger Hafen |

"Norwegian Escape" in Hamburg im Dock


In Hamburg ist ein neuer Kreuzfahrtriese eingelaufen: Die frisch fertig gestellte "Norwegian Escape" wurde am Dienstagnachmittag bei der Werft Blohm + Voss eingedockt. Hunderte Schaulustige verfolgten das Spektakel im Hamburger Hafen: Das schwimmende Hotel musste vor den Landungsbrücken gedreht werden, bevor es vorwärts eindocken konnte. "So einen Koloss habe ich noch nie gesehen", sagte ein Beobachter. Kein Wunder, denn die 324 Meter lange "Norwegian Escape" ist der bislang größte Kreuzfahrtriese, der Hamburg je erreicht hat. An Bord ist Platz für rund 4.200 Passagiere auf 18 Decks. Wie die Hafenbehörde HPA mitteilte, sollen letzte Wartungs- und Inspektionsarbeiten an dem Schiff verrichtet werden. Donnerstag um 18 Uhr soll das bei der Papenburger Meyer Werft gebaute Schiff wieder auslaufen.

Text: NDR

Bilder: H.-J. Lack
3
3
2
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
25.045
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.10.2015 | 17:59  
31.684
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 16.10.2015 | 18:46  
4.049
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 16.10.2015 | 19:33  
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 17.10.2015 | 06:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.