Aus eigener Werkstatt

Anzeige
Selbstgemachtes ist voll der Trend, habe ich gelesen. Mein Gott, ist das neu? Ich habe schon vor Urzeiten alle möglichen Leute mit Gestricktem, Gebasteltem oder Eingemachtem, nunja - beglückt. Mein armer Papa hat tapfer einen kratzigen Wollpulli getragen, den ich ihm gestrickt hatte. Muttern hortete Einmachgläser, die mit Gips und Fingerfarben zu Vasen wurden. Gut, damals war ich im Kindergarten, das gilt wohl als Entschuldigung. Alle möglichen Freunde bekamen Gelee aus Apfelsaft mit Salbei. Sah klasse aus, schmeckte nur leider unterirdisch.

Leute, geht mir weg mit Geschenken aus der eigenen Werkstatt. Ich verschenke jetzt Bücher. Selbst eingepackt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.