Sieg zum Abschluß der Verbandsliga reicht nicht zum Klassenerhalt!

Anzeige
Bottrop: Bezirksvertretung | Am Sonntag trat die Erste Mannschaft der Schachfreunde Kirchhellen zum abschließenden Spiel der Verbandsliga beim als Absteiger bereits feststehenden Verein Welper 2 an.

Die Vorzeichen waren klar: Kirchhellen mußte gewinnen und zwei der drei Abstiegskonkurrenten Sodingen/Castrop 2, Essen-Werden und LB Essen mußten verlieren. Dies war auch realistisch, da die Konkurrenz gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel antreten mußte.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten (Ralf Schüppel kam früh in den Verlustbereich) bogen wir dann doch in die Siegerstraße ein. Raimund Lagen spielte Remis, Thomas Hoffterheide und Peter Gajd legten vor, danach holte Werner Schüppel den Siegpunkt zum 4,5-1,5. Horst SInnwell konnte kurz darauf sein Remis fixieren, CHristoph Schlüter hatte noch zu kämpfen bis auch er aus schlechterer Stellung sein Unentschieden erreichen konnte.
Hier die Einzelergebnisse:
Br. Rangnr. SV Welper 2 - Rangnr. SF Kirchhellen 1 2,5:5,5
1 9 Adiyaman, Rene - 1 Schlüter, Christoph ½:½
2 10 Sharma, Danesh - 2 Hoffterheide, Thomas 0:1
3 11 Marx, Patrick - 3 Sinnwell, Horst ½:½
4 12 Leimkühler, Dirk - 4 Borgs, Martin 0:1
5 13 Sharma, Rakesh - 5 Schüppel, Werner 0:1
6 15 Volbracht, Michael - 6 Langer, Raimund ½:½
7 2001 Berke, Martin - 7 Gajda, Peter 0:1
8 2002 Kleff, Tim - 14 Schüppel, Ralf 1:0

Jetzt mußte nur noch die Konkurrenz für uns spielen.
Leider gab nur LB Essen beide Punkte ab, Essen-Werden gewann gegen Bochum 3 und Sodingen/Castrop 2 spielte gegen SG Gladbeck unentschieden. Damit hat auch Gladbeck das Saisonziel verfehlt, ein Sieg hätte den Aufstieg in die Regionalliga bedeutet.
Link zur Tabelle: Verbandsliga

Highlight: Martin Borgs verlor bei den Mannschaftskämpfen keine Partie (1S, 8U, 0N)!

Trotz des Abstiegs hat Kirchhellen im Rahmen der Möglichkeiten gut gespielt (31 Punkte bei einem Erwartungswert von 31,15) und kann in der nächsten Saison den Wiederaufstieg anstreben.

Auch die Vierte Mannschaft der Schachfreunde Kirchhellen war am Sonntag aktiv: Auswärtsspiel bei Gladbeck 4.
Leider konnten unsere Spieler die Vorlage der Überzahl nicht nutzen und mußten sich mit 2-3 geschlagen geben.

Hier Einzelergebnisse:
Br. Rangnr. SG-Gladbeck 4 - Rangnr. SF Kirchhellen 4 3:2
1 25 Tiedtke, Bernd - 26 Kapica, Klaus-Dieter -:+
2 26 Roll, Philipp - 28 Löns, Michael ½:½
3 27 Trojca, Edward - 29 Faust, Dietmar 1:0
4 28 Blanc, Finn Lasse - 32 Bresch, Jannis 1:0
5 29 Passenheim, Heinz - 33 Allmer, David ½:½

Vor dem letzten Spieltag liegt Kirchhellen 4 mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld und hat mit Tabellenspitze oder -Ende nichts zu tun.

Tabelle: Kreisliga

Am nächsten Samstag (6.5.2017, Meldeschluß 9:45 Uhr) findet wieder die Bottroper Schach-Stadtmeisterschaft statt. Startberechtigt sind alle Bottroper Bürger sowie die Mitglieder der Schachfreunde Kirchhellen und SV Bottrop 21. Eine Voranmeldung ist erforderlich.
Hier Link zur Ausschreibung: http://www.schachfreunde-kirchhellen.de/

Besuchen Sie unsere Homepage! Schachfreunde Kirchhellen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.