Einbrüche zum Fest

Anzeige

Auch am Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen sind Diebe aktiv, wie drei Beispiele aus Castrop-Rauxel belegen.


Ein Haus an der Voerstestraße wurde am Samstagnachmittag Ziel von Einbrechern. Sie schoben die Jalousien hoch und hebelten die Terrassentür auf. Dann durchsuchten sie die Zimmer und entkamen unerkannt.
Bargeld und EC-Karten erbeuteten Verbrecher, die am selben Nachmittag in ein weiteres Haus an der Voerstestraße eingebrochen sind. Auch hier wurde die Terassentür aufgehebelt.
Aus einem Haus am Rottkamp entwendeten Einbrecher in der Nacht zum 1. Feiertag Bargeld. Die Eindringlinge hatten eine Terrassentür aufgehebelt und waren so in die Zimmer gelangt. Sie durchwühlten alles und flüchteten mit ihrer Beute.
Zeugenhinweise nimmt die Polizeiwache Castrop-Rauxel unter Telefon 02361/55-2431 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.