Besuch im Wildpark Dülmen

Anzeige
Dülmen: Wildpark | Wenn wir schon mal hier sind noch ein Blick in den Wildpark Dülmen dieser wurde in den 1860er-Jahren eröffnet und erstreckt sich auf 250 Hektar. Er besteht aus einer gärtnerisch gestalteten Anlage aus Wiesen, Riesenbäumen Wäldern und Seen.
In dem weitläufigen Areal haben Damwild, Rotwild und Schafe (Heidschnucken) eine Heimat. Die Teiche sind Anziehungspunkt für eine Reihe von Vogelarten, enten Kanada Gänse Dohlen usw. Wenn man gut zu Fuß ist sollte man ein Getränk und etwat Proviant mitnehmen!
Parkplätze und Eintritt sind kostfrei
1 2
1 3
3
3
3
1 3
3
3
1 3
3
3
3
1 3
3
3
3
1 3
3
3
3
3
3
3
3
1 4
3
1 3
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
66.182
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 08.05.2017 | 17:34  
48.404
Günther Gramer aus Duisburg | 08.05.2017 | 18:48  
37.309
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 08.05.2017 | 19:13  
52.821
Renate Schuparra aus Duisburg | 09.05.2017 | 00:33  
11.612
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 09.05.2017 | 08:17  
23.379
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 09.05.2017 | 09:05  
13.225
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 09.05.2017 | 21:39  
7.728
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 10.05.2017 | 09:28  
16.160
Anke-Ellen Anton aus Xanten | 11.05.2017 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.