Voigtländer Vito CD

Anzeige
Die Vito C Baureihe von Voigtländer war der Nachfolger der Vito B und wurde in den Jahren 1961 bis 1966 produziert. Wichtigster Unterschied zu den Vorgängern war das Objektiv Lanthar 1:2,8/50mm anstelle des Color Skopar 1:3,5/50mm. Beibehalten wurden dagegen der fortschrittliche Leuchtrahmensucher und der Prontor-SVS Verschluss.

Die Vito-Modelle von Voigtländer waren in den 50er und 60er Jahren wichtige Meilensteine, um gute Bildqualität im Kleinbildformat und einfache Bedienung einer breiten Masse von Käufern zugänglich zu machen. Zu den Zeiten des Wirtschaftswunders wurden Millionen Fotos mit diesen Kameras gemacht. Viele von uns werden sich vermutlich noch daran erinnern können, wie mit einer Voigtländer das Heranwachsen der Kinder, Ausflüge, Urlaube und Feiern festgehalten wurden.

Die hier gezeigte Vito CD ist zusätzlich zum Grundmodell mit einem manuellen Belichtungsmesser ausgestattet. Unter Berücksichtigung des ISO- bzw. DIN-Wertes wurde der richtige Belichtungswert ermittelt und dann per Hand auf das Objektiv übertragen.
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
28.397
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.12.2013 | 16:43  
8.332
Rene Leddermann aus Monheim am Rhein | 22.12.2013 | 17:51  
1.588
Helmut Beckfeld aus Bottrop | 22.12.2013 | 18:05  
28.433
Peter Eisold aus Lünen | 22.12.2013 | 21:08  
122.867
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 22.12.2013 | 23:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.