Hobbyfotografie

Beiträge zum Thema Hobbyfotografie

Fotografie

Wochenstart
Montage

Wenn das Leben dir einen Montag gibt, tauch ihn in Glitzer und scheine durch den Tag! When life gives you Monday, dip it in glitter and sparkle all day! -Ella Woodward-

  • 04.01.21
Kultur
Die Lötlampe von seinem Opa hat Jörg Schubert spektakulär in Szene gesetzt - der kleine Knopf vorne neben dem Griff kommt auf der Makroaufnahme ganz groß raus.
4 Bilder

Ganz nah dran
Hobbyfotograf Jörg Schubert aus Iserlohn sieht im Kleinen das Große

Aufrecht stehen sie in Reih und Glied, angestrahlt von der Abendsonne. Den einen oder anderen erinnert das an einen Tannenwald – genau betrachtet sind es nur einfache Holzschrauben. Aufgebaut und in Szene gesetzt hat sie Jörg Schubert. Ganz nah ist er mit seiner Kamera ran gegangen, hat einen ungewöhnlichen Blickwinkel gesucht und so lange auf den Auslöser gedrückt, bis er das Gefühl hatte: „Das ist es. Das ist mir jetzt gelungen.“ Von Hilde Goor-Schotten Jörg Schuberts Leidenschaft ist die...

  • Iserlohn
  • 30.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
In der VHS am Standort Wesel finden zwei Fotografie-Kurse statt; außerdem wird eine erste Exkursion "Photowalk" angeboten.

Fotowerkstatt für Fortgeschrittene und Einsteiger sowie ein „Photowalk“
Fotografie-Kurse an der VHS Wesel

Zwei Fotografie-Kurse starten an der VHS Wesel (Ritterstraße 10-14) Anfang September. Die Fotowerkstatt (ab Dienstag, 8. September) bietet allen Hobbyfotografen, die bereits sicher im Umgang mit den technischen Möglichkeiten ihrer Kamera sind, eine Plattform, auf der die gemeinsame Bildbesprechung und gestalterische Aspekte des Fotografierens im Mittelpunkt stehen. Der Kurs findet an zehn Dienstagen statt, jeweils 19 bis 21.15 Uhr, und kostet 66 Euro. Für Einsteiger Für diejenigen, die sich mit...

  • Wesel
  • 27.08.20
  • 1
Kultur
6 Bilder

Vor dedr Tür
Foto-Ausstellung

Vor der Tür Unmittelbar nach der Stilllegung der Henrichshütte im Jahre 1987 bildeten sich in Welper drei Vereine, die alle zum Ziel hatten, die freigesetzten Mitarbeiter*innen der Henrichshütte aufzufangen und ihnen eine sinnvolle Tätigkeit anzubieten. Neben der Ideenschmiede und dem Förderverein Industriemuseum Henrichshütte gründete sich im Stadtwald Welper der Verein "Neues Alter“. Hier entstand die Fotogruppe, welche sich regelmäßig in der Willi-Michels-Bildungsstelle trifft. Sie machen...

  • Hattingen
  • 16.06.20
Fotografie
Ziemlich einsam, diese Insel. Und doch reizvoll! Foto: lokalkompass.de / Christian Tiemeßen
Aktion

Foto der Woche
Einsam(keit)

Soziale Isolation und Quarantäne, wenig Kontakt zu anderen Menschen, viel zu Hause sein, und wahrscheinlich kommen ab morgen noch Ausgangsbeschränkungen hinzu. Corona macht einsam! Klar, im Moment empfinden wir das Thema negativ behaftet. Wir denken da direkt an die Menschen in den Seniorenheimen, die keinen Besuch mehr empfangen dürfen. Ich denke aber auch an leere Fußgängerzonen. Das ungewohnte, menschenleere Bild lässt mich innehalten und zeigt mir mir voller Wucht die wirtschaftlichen...

  • Velbert
  • 21.03.20
  • 15
  • 6
Natur + Garten
Schneeglöckchen bei mir vor dem Haus
6 Bilder

Frühlingsboten
Das Schneeglöckchen

Schneeglöckchen Schneeglöckchen, ei, bist du schon da? Ist denn der Frühling schon so nah? Wer lockte dich hervor ans Licht? Trau doch dem Sonnenscheine nicht! Wohl gut er's eben heute meint, Wer weiß, ob er dir morgen scheint? „Ich warte nicht, bis alles grün; Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn." Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)

  • Düsseldorf
  • 08.02.20
  • 13
  • 4
Fotografie
4 Bilder

Heimatliebe mal anders
Blankensteiner Weihnachtsmarkt

Samstag Abend auf dem  Blankensteiner Weihnachtsmarkt. Die Band heizte stimmungsvoll ein, als ein junger Mann die Bühne betritt. Nachdem er kurz mit der Sängerin spricht, übernimmt er das Mikrofon und bittet seine Freundin zu sich auf die Bühne, um Ihr die eine Frage zu stellen ❤ Wow ! Und sie hat ,,Ja" gesagt. Im wahrsten Sinne des Wortes  -Heimatliebe auf dem  Weihnachtsmarkt  ;-)

  • Hattingen
  • 01.12.19
Fotografie
Blumensträuße sind ein beliebtes Deko-Element. Foto: lokalkompass.de/ Andrea Weyand

Foto der Woche
Blumenstrauß

Menschen lieben Blumen. Blumensträuße dienen als universelles Geschenk (insbesondere für Frauen) und passen zu jedem Anlass. Ob zur Geburt für die Mutter oder als Kranz auf einer Beerdigung; als Zeichen der Liebe oder der Wertschätzung (zum Beispiel im Beruf): Blumen passen einfach immer! Bereits im Alten Ägypten wurden Blumen geschätzt. Der Duft der Blüten galt als Zeichen für die Anwesenheit der Götter. Die Tempel wurden mit Blumenarrangements geschmückt. Im Botanischen Museum Berlin zeugen...

  • Velbert
  • 09.11.19
  • 30
  • 9
Ratgeber
Klick, klick: Matthias Feller, Direktor der Sparkasse Vest in Dorsten, Sabine Podlaha, Leiterin des Amtes für Kultur und Weiterbildung der Stadt Dorsten, Bernhard Klug, Projekt-Koordinator der Foto-Expedition und Nachwuchs-Fotografin Pauline sind für die Foto-Expedition gerüstet. (v.l.)
2 Bilder

Foto-Wettbewerb findet zum zweiten Mal in neuem Format in Dorsten statt
Foto-Expedition Lippeland lädt Hobby-Fotografen zur Pirsch ein

Die Foto-Fans stehen mit gezückten Kameras in den Startlöchern: Am Samstag, 21. September, findet die Foto-Expedition Lippeland in Dorsten statt. Die Volkshochschule Dorsten, die Stadt und der Lippeverband laden zum zweiten Mal zu dem Foto-Wettbewerb mit den besonderen Herausforderungen ein. „2016 konnten wir uns in Dorsten über 101 Expeditions-Teilnehmer freuen. Schöne Motive gibt es in Dorsten an jeder Ecke – egal ob man der Geschichte der Hanse nachspürt, sich dem Stadtgrün verschrieben hat...

  • Dorsten
  • 15.08.19
Kultur
Eindrucksvolle Porträts gehören zu der Ausstellung, die die Amateurfotografen "Die Lichtfänger" jetzt im St. Johannes-Hospital zeigen.^Foto: Veranstalter

Hobbyfotografen stellen Fotos im St.-Johannes-Hospital in Hagen aus
"Die Lichtfänger" auf der Suche nach dem perfekten Motiv

Ausdrucksstarke Portraits, Blumen, Reiseaufnahmen, Landschaften, Tiere. In der aktuellen Ausstellung der Lichtfänger ist alles zu sehen. „Wir gehen mit offenen Augen durch die Welt und haben die Kamera immer dabei“, sagt Thorsten Denz, Vorsitzender der Amateurfotografen „Die Lichtfänger“. „Ein gutes Foto dauert, das kann manchmal neben allem Spaß an der Sache auch anstrengend sein“, ergänzt er und erzählt von dem Fotoclub. „19 Personen aus unterschiedlichen Bereichen gehören zu der Gruppe, die...

  • Hagen
  • 14.08.19
Fotografie
Diese Spuren im Sand hat Gudrun Wirbitzky entdeckt. Foto: lokalkompass.de/Wirbitzky

Foto der Woche
Spuren

Ob im Sand, auf matschigem Untergrund oder im Schnee: In dieser Woche widmen wir unseren Fotowettbewerb dem Thema "Spuren". Erinnert ihr euch noch ans Spielen im Wald? Wenn es geregnet hatte und Tiere Spuren in der Matsche hinterlassen hatten? Neugierig musterte man sie und rätselte, welches Tier hier wohl lang gegangen war und wie lange das wohl her war. Aber auch auf Erwachsene wirken Spuren faszinierend. Sie können aus Erfahrung zwar besser deuten, wer oder was der "Spurenleger" war, aber...

  • Velbert
  • 01.06.19
  • 16
  • 7
Kultur
Norbert Rittmann - passionierter Hobby-Fotograf, der auch gerne mit der Kamera experimentiert.
5 Bilder

Altendorfer Bürger hält beeindruckende Momente fest
Hobby Fotografie – von der Faszination des Augenblicks

Eines ist klar: Norbert Rittmann und seine Spiegelreflex-Kamera gehören zusammen, wie der Niederfeldsee zum Stadtteil Essen-Altendorf. Denn niemals sieht man den Rentner ohne seine Spiegelreflexkamera. „Seit meinem 10. Lebensjahr bin ich meinem Hobby, der Fotografie, verfallen“ lacht Norbert Rittmann. Damals bekam der kleine Norbert eine Agfa Klick, die in den 50er Jahren noch 10,- DM kostete, von seinen Eltern zu Weihnachten. Von da an war er ständig auf der Suche nach Motiven. „Ich sparte...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  • 6
  • 4
Natur + Garten
Die Foto-Expedition Lippeland 2018 in Wesel.
2 Bilder

Die diesjährige Foto-Expedition des Lippeverbands lockt wieder mit attraktiven Preisen

Seit 2007 lädt der Lippeverband zusammen mit seinen Partnern zum Fotowettbewerb ein. An insgesamt 32 Fotowettbewerben erkundeten mehr als 3.500 Interessierte das Lippeland. Die entstandenen Fotos sind die Botschafter des Lippelands, weshalb sie auch auf der Website und in diversen Ausstellungen gezeigt werden. Auch in diesem Jahr wird wieder zur Foto-Expedition eingeladen. In diesem Jahr findet das Event am 8. September statt. Dabei wird das Lippeland alleine oder im Team erkundet und die...

  • Wesel
  • 14.08.18
Politik
Cookies verfolgen auf Schritt und Klick

DSGV•OMG!

Ab jetzt ist die europäische Menschheit informationell zivilisiert worden! Bis zum 25.05. waren wir unbedarfte Wilde, die ein Buch über Datenschutz aus Angst vor dem Unbekannten ins Gefrierfach geworfen hätten, in der Hoffnung, dass nach 48 Stunden alle Unverständlichkeiten zwischen den Buchstaben abgestorben wären. Ab jetzt sind wir Mündige über unser Datenreich, ehrwürdige Verwalter des Wissenswerten unserer kleinen, engmaschig verdateten Welt. Ab jetzt wird alles gut! Früher kreischten die...

  • Wesel
  • 31.05.18
  • 7
  • 8
LK-Gemeinschaft
28 Bilder

WAS ÄNDERT SICH FÜR HOBBYFOTOGRAFEN? - DSGVO!!! - Was ist das denn???

Jetzt ist es in aller Munde... nix darf man, oder fast nix?!? DSGVO!!! Was ist denn das?!? Naja, das ist die neue DatenSchutzGrundVerOrdnung!!! Also... ich war ja gestern Abend bis inne Nacht unterwegs! Besser ich sage keinem wo, sonst kann das nachrecherchiert werden, wer da war und wen ich fotografiert habe! Neee... ich war schlau und habe mir ganz viel Mühe gegeben, alle Akteure des Abends die im Mittelpunkt standen, ganz undeutlich zu knipsen, dass die bloß keiner erkennt! Und dann habe ich...

  • Recklinghausen
  • 26.05.18
  • 36
  • 15
Natur + Garten
Flüstern sie es sich gerade ins Ohr oder wissen sie es auch nicht?

Ich habe da mal eine Frage

Wer von Euch Bildreporternhat vor kurzem ein Foto von 2 Rentnern auf einer Bank gemacht.Bitte per PN melden. Herzlichen Dank Marlies

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 12
Überregionales
2 Bilder

Fotogruppe im Eigen plant Ausstellung und sucht weitere Mitglieder

Die Fotogruppe im Eigen sucht weitere Leute, die Freude am Fotografieren haben. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Das Ziel der selbstorganisierten Gruppe ist es, sich mit Gleichgesinnten über Motive und Technik auszutauschen. Für das Jahr 2018 ist eine Ausstellung geplant. Die Gruppe trifft sich jeweils am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 16 Uhr im Besprechungsraum des AWO-Ernst-Löchelt-Seniorenzentrums, Bügelstr. 25. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, den 17. Januar 2018. Weitere Infos gibt...

  • Bottrop
  • 16.01.18
  • 1
  • 1
Kultur

Fototour zu den Sehenswürdigkeiten in Wesel

Am Samstag, 7. Oktober,  ist es soweit, dann startet der Fotospaziergang durch Wesel. „Auf diesen Fotowalk freue ich mich besonders“, erzählt der Hamminkelner Fotograf und Organisator Christian Thieme. „Schon über 40 Fotobegeisterte haben sich zu diesem kostenlosen Event angemeldet“. An diesem Tag geht es einmal quer durch Wesels Innenstadt, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. „Nach der gemeinsamen Fototour treffen wir uns noch in einer Lokalität, um den Tag gemütlich ausklingen zu...

  • Wesel
  • 29.09.17
  • 2
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.