Nicht für jeden ein Spaß......

....sondern ganz im Gegenteil.
Spätestens kommenden Freitag kracht es wieder.
Erst nur vereinzelt, dann immer häufiger werden
Silvesterböller gezündet. Das erfreut nicht jeden,
und besonders unsere Haustiere haben panische
Angst davor. Auch sehr gehorsame Hunde rennen
dann in Panik fort. Wenn sie Glück haben, werden
sie aufgegriffen und warten dann im Tierheim
darauf, von ihren Besitzern abgeholt zu werden.
Manche Tiere überleben dies jedoch nicht, und
werden Opfer von Verkehrsunfällen.
Lassen Sie Ihre Hunde daher in den Tagen
vor und nach Silvester nicht von der Leine.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
916
Roswitha Heise aus Castrop-Rauxel | 26.12.2012 | 11:41  
916
Roswitha Heise aus Castrop-Rauxel | 26.12.2012 | 15:14  
25
Hannelore Kebeiks aus Dortmund-City | 27.12.2012 | 09:01  
7
Marcus Liedschulte aus Castrop-Rauxel | 27.12.2012 | 22:45  
916
Roswitha Heise aus Castrop-Rauxel | 27.12.2012 | 23:02  
916
Roswitha Heise aus Castrop-Rauxel | 28.12.2012 | 10:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.