Waltrop: "Mon Mari et Moi"

Anzeige
„Mon Mari et Moi“ sind am 18. März zu Gast im Schiffshebewerk. (Foto: Johanna Leonhardt/Fotowerkstatt KL)

Mit ihrem neuen Programm "Rezeptour" ist die Band „Mon Mari et Moi“ am Samstag, 18. März, um 19.30 Uhr zu Gast im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

„Mein Mann und ich“, so der Bandname in der Übersetzung, sind zwei Ehepaare, die am gleichen Tag geheiratet haben und dann auch noch den Musikgeschmack teilen. Songschreiber und Gitarrist Mathias Paqué kann auf eine lange Bühnenerfahrung zurückblicken. An seiner Seite singt Shakti Paqué. Die Kontrabassistin Inge Mrotzek hat eine lange Karriere in verschiedenen Bands hinter sich, bei der sie ihr Mann Jürgen Mrotzek auch als Schlagzeuger unterstützt.
Skurrile, melancholische, leidenschaftliche, leise und laute, deutschsprachige Chansons von Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Zarah Leander stehen im Schiffshebewerk auf dem Programm. Aber auch zu Unrecht in Vergessenheit geratene und unbekannte Lieder, die selbst Chanson-Kenner überraschen dürften, bringt das Quartett mit. Seit neuestem hat die Band auch eigene Lieder in ihrem Repertoire.
Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 02363/9707-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.