Bürger-Paket-Aktion

Anzeige
Dieser tadschikische Junge freute sich im letzten Jahr über ein gepacktes Paket

„Hilfe wird gepackt“ – Friedensdorf Paketaktion ist gestartet

Der Sommer neigt sich dem Ende und herbstliches Wetter lädt zu gemütlichen Teestunden in der warmen Stube ein. Ein Stück dieser Gemütlichkeit und Wärme möchte das Friedensdorf zum 21. Mal in Folge im Rahmen der traditionell zum Dorffest gestarteten Paketaktion hilfsbedürftigen Menschen weitergeben. Arme Familien, Flüchtlinge und Waisenkinder aus Armenien, Nagorny Karabach, Georgien und Tadschikistan sind bei der diesjährigen Aktion die Empfänger der mit haltbaren Lebensmitteln und warmer Kleidung gefüllten Hilfspakete, die durch die Partnerorganisationen vor Ort verteilt werden.

Kindergärten und Schulen, Vereine und Unternehmen, aber auch Einzelpersonen sind herzlich eingeladen, sich bei der Aktion zu beteiligen. Leer-Pakete können in der Friedensdorf Zentralstelle (Lanterstraße 21, Gewerbegebiet Dinslaken-Süd) und in den Oberhausener Interläden Alt-Oberhausen (Lothringer Straße 21) und Sterkrade (Bahnhofstraße 53-54) für jeweils 5,50 Euro erworben werden. Auf einem beigelegten Informationszettel ist erläutert, welcher Inhalt sich für die Pakete eignet.

Die gepackten Pakete werden bis zum 30.November in der Friedensdorf Zentralstelle (Lanterstraße 21, Gewerbegebiet Dinslaken-Süd) gesammelt. Die Zentrale ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet und kann somit zu jeder Tages- und Nachtzeit die Pakete empfangen.

Die gesammelten Pakete werden anschließend nach Zentralasien und in den Kaukasus geflogen, von wo aus diese bis in die entlegensten Provinzen Armeniens, Nagorny Karabachs, Georgiens, und Tadschikistans verteilt werden. Somit erreichen die Pakete auch die Menschen, die sonst nur sehr bedingt eine Chance auf Hilfe haben. Die Pakete sind ein Zeichen dafür, dass diese Menschen nicht allein und vergessen sind, sondern dass Hilfe sie aus unterschiedlichsten Teilen der Welt erreicht. Und jeder kann aus der warmen Stube heraus dazu beitragen.

Bei Interesse informiert die Zentralstelle telefonisch über die Bürger-Paket-Aktion: 02064 4974 0. Weitere Informationen hier: http://www.friedensdorf.de/Spenden-Projektbezogene...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.