SGP Oberlohberg: 1:0 für ein Willkommen für gelungene Integration

Anzeige
Einen Scheck über 500 € erhielt die SGP Oberlohberg für ihr Engagement bei der Integration von Flüchtlingen im Rahmen der Kampagne 1:0 für ein Willkommen. Die Landesregierung zusammen mit dem Landessportbund NRW und der Egidius-Braun-Stiftung unterstützen dieses Engagement der Sportvereine für Maßnahmen der Integration von Flüchtlingen. Zur Zeit nehmen zehn Kinder und vier Erwachsene am Trainings- und Spielbetrieb der Fußballer teil. Auch die Breitensportabteilung des Vereins bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein vielfältiges Angebot an sportlichen Aktivitäten. Zur Fahrt auf die Platzanlage an der Gärtnerstraße stellt die SGP den Kindern und Erwachsenen Fahrräder zur Verfügung.


Foto: Geschäftsführer Alfred Duckat, Jugendleiter Jürgen Nicklas, Abteilungsleiter Breitensport Reinhard Claves, Asylbewerber und Kindertrainingsgruppe mit Trainer Marc Ratajczak
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.