Auf der Intermodellbau in Dorsten

Anzeige
Dortmund: Westfalenhalle |

Die INTERMODELLBAU ist die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport. Dieses Wochenende hat sie wie jedes Jahr wieder ihre Pforten geöffnet. Auf rund 48.000 m² Ausstellungsfläche werden auf der Messe Dortmund von rund 550 ausstellenden Unternehmen mehr als 20.000 Einzelmodelle gezeigt.

Als besondere Anziehungspunkte gelten Flugvorführungen, dazu ein 400 Quadratmeter großes Vorführbecken für Schiffsmodelle, die attraktiven Demonstrationsflächen für LKW, Militärfahrzeuge und Funktionsmodelle wie Bagger und Kräne, sowie die Mini-Car-Rennbahn. Das Angebot also reicht von Flugzeugen, Hubschraubern über Dampfmaschinen und Eisenbahnen bis hin zu Booten und Baustellenfahrzeugen.
Grund genug für mich der Messe einen Besuch abzustatten. Das Wetter war gut, auch dementsprechend waren gegen halb elf am Vormittag nahezu alle Parkplätze um die Westfalenhallen dicht. Das Publikum war überwiegend männlich, oft im gesetzteren Alter, hier traf man sich zu ausgedehnten Erfahrungsaustausch und Fachsimpeleien. Nahezu in jeder Halle gab es Demonstrationen mit Moderation, das Gezeigte bewegte sich und Langeweile kam nie auf. Positiv fiel der Effekt auf, das man als Zuschauer keine Probleme hatte die Darbietungen aus nächster Nähe zu betrachten. Das lag sicherlich auch an der Disziplin des Publikums – das manchmal oft nervige Drängen und Schieben wie bei anderen Veranstaltungen war hier nicht der Fall. Ein Besuch ist also sehr lohnenswert und erweitert den Horizont eines jeden Modellbauers. Ein Höhepunkt der Aufführungen gab es bei der Flugshow – hier gab es Kunstflugfiguren in Verbindung mit klassischer Musik. Die Flugfiguren assoziierten dabei phantasievoll den Vergleich mit einer Wasserorgel. Modellbau als künstlerische Assoziation.
Fazit, Modellbau und Modellbausätze: Schiffsmodellbau, Dampfmodellbau, Automodellbau, Eisenbahnmodellbau und Eisenbahn-Anlagen, Kartonmodellbau, Militärmodellbau, Funktionsmodellbau, Kirmes-Modellbau, RC-Fahrzeuge und Sport,, Flugmodellbau und Sport, Dioramen, Werkzeuge, Materialien, Zubehör – die Messe ist noch bis einschließlich Sonntag geöffnet.

Öffnungszeiten
Täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Letzter Tag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.