Wulfener Blasmusik spielte tolles Konzert

Anzeige
Wulfener Blasmusik im Forum. (Foto: Bludau)

Wulfen. Am Samstagabend fand ein tolles Konzert der Wulfener Blasmusik in der Barkenberger Gesamtschule statt.

Im voll besetzten Forum herrschte eine beeindruckende Konzertatmosphäre und beste Stimmung unter Gästen, als auch bei den Musikern selbst. Moderator Gregor Mergen führte die Zuhörer gekonnt durch den Abend und erklärte so manches zu den Stücken und den Aktiven.

Neben den 40 Musikanten der Blasmusik Wulfen, die unter der Leitung von Dirigent Paul Gregoor standen, traten auch die Zehn-Mann starke Truppe der E.M.M. Kekerdom aus den Niederladen und der eigene Nachwuchs mit 20 Mitgliedern auf. Auch das Jugendorchester unter der Leitung von Marc Lankeit überzeugte restlos.

Die über 200 Zuhörer wurden dabei von den drei unterschiedlichen Gruppen so richtig eingeheizt. Neben kleinen Überraschungen, wie einer spontanen Feier mit Sekt und Konfetti unter den Musikern, gab es immer wieder auch kleinere Gruppen an Musikern, die das Publikum an unterschiedlichen Orten im Forum mit ihren Musikstücken überraschten.

Das Konzert startete pünktlich um 19 Uhr und dauerte mit einer kleinen Pause bis 22 Uhr. Neben der klassischen Blasmusik-Stücken gab es auch moderne Stücke bis hin zur Polka oder Westernhagen zu hören. Das Publikum war restlos begeistert und zollte allen Musikern tosenden Applaus für einen schönen Abend.

Quelle: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.