Pkw landet nach Unfall im Straßengraben

Anzeige
Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß auf Halterner Straße. Foto: Bludau

Dorsten. Am Mittwochabend kam es in Hervest zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf der Halterner Straße im Bereich zur Auffahrt der L 608 übersah ein 22-jähriger Dorstener den Pkw einer 44-jährigen Frau, die ebenfalls aus Dorsten kommt. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw des jungen Mannes in den Straßengraben.

Der Wagen der Frau blieb mit einem starken Frontschaden auf der Straße stehen. Alle Insassen blieben bis auf einen Schock unverletzt, auch dank der Airbags die bestimmungsgemäß auslösten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle. Nach ersten Schätzungen der Polizei kam es bei dem Unfall zu einem Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.