Neuer Lembecker Lauftreff kam gut an

Anzeige
Am Lembecker Sportplatz Am Hagen traf sich am Sonntag eine fröhliche Truppe zu ihrem ersten gemeinsamen Lauftraining. (Foto: Privat)
Dorsten: Sportplatz Am Hagen |

Lembeck. Der Anfänger-Lauftreff des SV Lembeck war viel erfolgreicher als erwartet. 19 Läufer hatten den Weg zum Lembecker Sportplatz gefunden. " Einfach super!" befanden die drei "Trainer" Heinz Gladen, Jürgen Alfes und Manfred Diekenbrock.

Besonderer Wert wurde auf die Gemeinschaft gelegt. Niemand sollte alleine laufen. Etwa die Hälfte der "Neuen" waren wirklich Laufanfänger, während einige schon etwas lauferfahren waren, es aber aber einfach mal in der Gruppe versuchen wollten. Die Teilnehmer liefen bei herrlichem Sonnenschein in unterschiedlichen Geschwindigkeiten um den Platz, legten immer wieder Gehpausen ein und machten kleine Übungen, um die Muskulatur zu lockern. Natürlich fehlte auch ein kleines Dehnprogramm am Schluss nicht. 

Ziel: Start beim Citylauf

Das gesteckte Ziel wird von allen geteilt: In diesem Jahr sollen bei Volksläufen wie beim Citylauf oder beim Galgenberglauf die fünf Kilometer in Angriff genommen werden. Gemeinsam starten und gemeinsam ins Ziel kommen.  

Dazu trifft sich die hochmotivierte und fröhliche Gruppe künftig jeden Sonntag um 10 Uhr und mittwochs um 18.30 Uhr in Lembeck Am Hagen.

Nach dem Laufen gab es bei heißem Tee und Wasser noch die Gelegenheit zum Austausch und Heinz Gladen machte noch einmal deutlich, dass man auch mitmachen kann, wenn man nicht zu beiden Terminen oder ganz regelmäßig kommen kann. "Es bleibt dabei: Wir nehmen auf jeden Rücksicht, und es werden unterschiedliche Leistungsniveaus ermöglicht", so Gladen. Und Jürgen Alfes ergänzte: "Die Einladung des SV-Lembeck steht. Auch in Zukunft kann man noch neu einsteigen. Jeder ist herzlich willkommen. Es macht Spaß, gemeinsam etwas "auf die Beine" zu stellen." 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.