Perfektes Wetter am Wochenende für den Schwimmsport

Anzeige
Lembeck/Steinfurt. Die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wasserfreunde Atlantis Lembeck gingen am vergangenen Wochenende bei traumhaftem Wetter im Steinfurter Freibad an den Start. Mit 19 Aktiven absolvierten sie 79 Einzel- und zwei Staffelstarts auf der 50m Bahn.
Die zwölf Mädchen und sieben Jungen des Vereins die an den Start gingen, sicherten sich elf goldenen, 18 silberne und zwölf bronzene Medaillien.
Auch auf diesem Wettkampf schafften es einige Lembecker in die Finalläufe also unter die besten sechs des Wettkampfes.
Dieses Mal waren es Jana Töns (1996) und Nils Eichmann (1998).
Jana sicherte sich eine Teilnahme über 100m Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul und wurde zweimal zweite und zweimal dritte.
Nils Eichmann wurde einmal erster, zweiter und dritter über die Finals der Strecken 100m Rücken, Brust und Kraul.
Herzlichen Glückwunsch!
Aufgrund der hohen Temperaturen wagten sich sogar Trainer und Kampfrichter in der Mittagspause in das erfrischende Nass um sich verdienterweise abzukühlen.
Bei den Mädchen starteten Joy Große-Beck (2007), Kathy Hinsken (2005), Marlene Liesen (2005), Ida Schulte-Huxel (2003), Victoria Brouka (2003), Antonia Alfes (2002), Joana Große-Beck (2002), Josephine Elwermann (2002), Mandy Hinsken (2001), Johanna Liesen (2001), Helena Kleine-Arndt (1999) und Jana Töns (1996).
Und bei den Jungen gingen Jan Mohnhaupt (2006), Jonas Schlagenwerth (2005), Jens Niepmann (2003), Steffen Mohnhaupt (2003), Max Lorenz Liesen (2003), Nils Eichmann (1998) und Henning Eichmann (1995) an den Start.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.