"Bollywood" am Westfalen-Kolleg

Anzeige
Aufführung indischer Tänze

"Bollywood rocks"

- Unter diesem Namen lieferten die Studierenden des Westfalen-Kollegs Mahi, Sumit, Pawan, Marlena, Neda und Lisa einen der Höhepunkte im Bühnenprogramm des diesjährigen Sommerfestes am 08.09.2016.
Nach mehreren Wochen täglicher, oft stundenlanger Übungsphase zeigten die Bollywoodtänzer ein etwa 30-minütiges buntes Tanzprogramm. Neben den beliebten Bollywoodtänzen wurden dem Publikum auch Hip-Hop-Elemente in den Soloparts der männlichen Tänzer dargeboten.
Unter der professionellen Leitung von Mahi, studierter Tänzerin und Choreographin, entstanden nicht nur aufwändige Tanzformationen, sondern auch die Anfertigung der farbenfrohen, traditionellen Kostüme, welche dem Programm besondere Authentizität verliehen.
Besonders erwähnenswert im Kontext des schulischen Miteinanders ist, dass in der Gruppe Studierende, sowohl aus den Kursen für Zugereiste als auch Studierende anderer Erst- und Zweitsemesterkurse zusammen arbeiteten. So konnten die Tänzer durch die internationale Sprache der Musik neue Kontakte knüpfen.

Das Westfalen-Kolleg Dortmund ist eine Schule des Zweiten Bildungsweges. Das „Abitur nachholen“ kann man hier zwei Mal im Jahr, zum Sommertermin (gemeinsam mit den Gymnasien) und zum Wintertermin, zu dem nur an Kollegs das Abitur erlangt werden kann. Zum nächsten Semesterbeginn am 1. Februar 2017 sind sowohl in den Bildungsgängen „Kolleg“ und „Abendgymnasium“ als auch in „Abitur-online“ noch Plätze frei. Informationen finden Sie unter: www.westfalenkolleg-dortmund.de

oder 0231/139050.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.