Das Fest folgt der Fest-Premiere

Anzeige
Anlässlich der Premiere von Kay Voges’ Inszenierung „Das Fest“ feiert das Schauspiel eine Aftershowparty am kommenden Freitag, 22. Februar. Unter dem Motto „Nach dem Fest das Fest“ legen das Musik- und Kunstkollektiv „all the time“ und die DJ’s von „Globalibre“ nach der Premiere ihre Elektro- und Technobeats auf. Projektionen von Gregor Eisenmann unterstützen die Musik visuell. Die Party startet im Anschluss an die Premiere ab 22 Uhr. Karten gibt es für 7 Euro an der Abendkasse. Für die Premiere des Theaterstücks gibt es noch Restkarten unter Tel: 50-27222.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.